Warum diese 18.650 US-Dollar Gucci Lederjacke 18.650 US-Dollar kostet

Im Herrenmode-Universum von Gucci Designer Alessandro Michele dreht sich alles um übertriebene Herrenmode, aber diese knallharte Bikerjacke könnte das Extra sein.

Alles an Gucci ist heutzutage übertrieben, angefangen mit der Mehr-ist-Mehr-Ästhetik der Marke, die (Schuld?) für den Ansturm bestickter, verzierter und applizierter Herrenmode in den Ladenregalen überall zu verdanken ist (eine Bomberjacke ist nicht Es lohnt sich nicht, es zu haben, wenn kein Drache drauf ist, oder?). Der Mann, der hinter den Kulissen des italienischen Hauses die Fäden zieht, ist natürlich der Philosoph-Designer Alessandro Michele. In seinem Herrenmode-Universum können Raumschiffmotive und florale Tapeten friedlich nebeneinander existieren und irgendwie auch noch gut aussehen. Es ist eine Welt, die so verrückt ist wie die himmelhohen Preise, die die Leute eifrig für Micheles Luxuswaren zahlen; der Eröffnungspreis für ein Sweatshirt schwebt um einen coolen Flügel, und eine Ripsbandkrawatte wird dich mehr zurückwerfen als ein Benjamin. Aber diese Kategorien sind Schnäppchen im Vergleich zu der exorbitanten Oberbekleidung der Marke, insbesondere dieser Bikerjacke aus Leder mit Nieten aus Micheles Cruise 2017-Kollektion, die Ihnen durchschnittliche 18.650 US-Dollar einbringt.

Teuer? Sicher. Aber nicht ohne Grund.



Ziehen Sie alle Nieten, Ketten und Reißverschlüsse weg und Sie werden eine von der Londoner Punkszene inspirierte Jacke aus erstklassigem, gegerbtem italienischem Kalbsleder finden, das mit einem Pigment-Finish versehen wurde, das ihr Aussehen in Schwarz verleiht. (Schauen Sie genau hin und Sie können sehen, dass Teile des ursprünglichen braunen Leders durchscheinen.) Diese hochwertige Grundierung, die mit weicher rot-schwarz karierter Baumwolle gefüttert ist, stellt sicher, dass Guccis Kunsthandwerker stochern, durchbohren und erfüllen können Micheles Vision; eine kleinere Haut würde einfach nicht halten.



Dieses Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Reißverschluss Geldbörse Handtasche Zubehör Zubehör Tasche Jacke und Mantel Dieses Bild enthält möglicherweise Reißverschluss Kleidung Bekleidung Jacke und Mantel

Der knallharte Biker wird in einem auf Lederwaren spezialisierten Gucci-Atelier gebaut, und hier beginnt die 40-stündige Reise der Jacke bis zur Fertigstellung. Viel Zeit verbringen erfahrene Handwerker damit, die 2.400 Nieten einzeln von Hand in einem Mix aus geometrischen und organischen Mustern auf die Jacke aufzubringen. Und da dies ein von Michele entworfenes Gucci-Stück ist, bei dem jedes Detail sorgfältig durchdacht wurde, gibt es tatsächlich siebzehn verschiedene Arten von Nieten, die auf sechs verschiedene Arten verarbeitet und mit zwei verschiedenen Arten von Ketten ausgestattet sind. Und dann gibt es noch zusätzliche Veredelungen – wie die Reißverschlüsse und Druckknöpfe mit Gucci-Logo, die Revers und Kragen der Jacke festhalten, oder das Totenkopf-Ornament, das direkt unter der rechten Schulter platziert ist –, die diese Jacke heute noch weiter von allen anderen unterscheiden.



Bild kann Köcher enthalten Dieses Bild kann Bekleidung Bekleidung Jacke und Mantel enthalten

'Seine Kleidung ist wie die Einhorn-Wandteppiche im Kloster', schrieb der Schriftsteller Zach Baron über Michele und seine neue, wiederbelebte Gucci-Ästhetik, die die selten beeindruckte Modewelt im Sturm erobert hat. „Sie sind wie Jeff Koons-Skulpturen ohne den seelentötenden Zynismus. Sie sind hell und großzügig und deuten auf eine verführerische Ebene darauf hin, dass es einfach ist, sich gut anzuziehen – zieh einfach diese smaragdgrüne Bomberjacke an, dieses T-Shirt mit dem Schriftzug „Peanuts“ und diese bestickte Jeans mit grünen Ranken, die sich an den Seiten schlängeln , und du wirst irgendwie … normal aussehen, was unwahrscheinlich genug ist, aber auch besonders. Wie Sie selbst, aber besser.'

Während sich bei einigen Designern alles um Geschmack und Kommerz dreht, hat Michele stattdessen Romantik und Emotionen bevorzugt. Wie sonst kann man seine wahnsinnigen Höhenflüge erklären und wie diese absurden Designs dann zu einem zweistelligen Umsatzanstieg bei der Marke geführt haben?



Schließlich führt die Logik nicht dazu, dass jemand eine fünfstellige Lederjacke kauft.