Warum werden so viele neue Rapper nach Osama Bin Laden benannt?

Wir haben viele Fragen und unglaublich wenige Antworten.

Der Aufstieg von Shawny Binladen ist in vielerlei Hinsicht nichts Neues. Shawny ist Teil einer kleinen Szene: Er ist ein junger Drill-Rapper aus den Weiten von Queens. Er hat eine Crew: YTB, alias Yellow Tape Boys. Er könnte, wie jede Anzahl von aufstrebenden Musikern, die am Rande stehen, in die Luft jagen. Letztes Jahr veröffentlichte er sowohl ein Mixtape namens Glattladen und ein Mixtape namens Tropfender Christus. (Dieses Jahr ist er gefallen Shawn Wick , benannt zu Ehren nur einer etwas geringeren historischen Persönlichkeit ). Auf seiner aktuellen Single Gelber Bohrer , Shawny nutzt einen eindringlichen Bühnenflüsterfluss hervorragend: Ich bin Binladen, Schlampe, geh auf die Knie / Schlampe, du weißt, Binladen fickt deine Nichte.

Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen Shawny Binladen und seinen Vorgängern aus der Rap-Welt: Soweit ich das beurteilen kann, wurde keiner von ihnen nach Osama Bin Laden benannt.



Und Shawny ist nicht allein.



Nicht wirklich!

Fat Dave ist ein Rapper aus North Carolina. 2018 veröffentlichte er eine EP namens Schleim Osama , und 2019 legte er aus FatDave Osama . In diesem Jahr ließ er es mit Straße Taliban . Auf dem Cover davon hat Fat Dave ein Gewehr auf den Rücken geschnallt und die schwarz-weiße Kaffiyeh im palästinensischen Stil bedeckt alle außer seinen Augen, während er fleißig Hustensaft in eine Limoflasche gießt. (Nicht, dass ich Ihnen das sagen muss, aber die Taliban und Osama Bin Laden sind zwei sehr getrennte geopolitische Einheiten. Andererseits spielt Fat Dave hier eindeutig schnell und locker mit den Symbolen.) Letztes Jahr erregte er verständlicherweise einige Aufmerksamkeit im Internet , zum Rappen über die Volles Haus Titelsong (House fulla opps, fuck it / slide in the block, go shoot the shit up). Ich bevorzuge den elegischen Letter To My ******, in dem Dave den entfremdeten Familienmitgliedern und den engen Freunden Tribut zollt, die ihm im Laufe der Jahre eine grundlegende Unterstützung gegeben haben.



Dann ist da noch Lil Zay Osama, die aus dem Südwesten von Chicago kommt. Bei Warner Bros. unter Vertrag, singt er mehr als er rappt und hat einen klaren kommerziellen Reiz. (Er ist mit Justin Bieber aufgewachsen.) Er hat ein Lied namens ' Weiße Freunde ' wo er seine Stimme zu einem Pop-Punk-Wimmern für eine sehr amüsante Emo-Rap-Nachahmung anhebt: 'Sie sind alle cool, sie sind nicht unhöflich, sie sind von Pilzen / Ich bin high, töte meine Stimmung nicht Harry passiert den Juul.'

Was? Warum?

Warum nicht? Im Interview mit der überhebliche YouTuber DJ Vlad , Lil Zay winkte Fragen zu seinem Namen ab: