Tragen Sie den ganzen Winter Sonnencreme und Ihre Haut wird tatsächlich langsamer altern

Niemand möchte das ganze Jahr über nach Piña Colada riechen, aber ein wenig Lichtschutzfaktor ist der Schlüssel, um die Falten abzuwehren.

Wintersonnencreme ist natürlich kontraintuitiv. Aber bedenken Sie, dass die Sonne auf mysteriöse Weise funktioniert: Wenn Sie in ihrer direkten Strahlung stehen, können Sie braten . (Vor allem im Hochsommer.) Sie können fast Gefühl die UV-Strahlen tauchen in jede Pore Ihres Körpers ein.

Der beste Rasierer für Männer mit empfindlicher Haut

Ein einfacher Schritt in den Schatten erspart Ihnen die Qual des Schrumpfens wie eine Rosine. Sie würden also den Schluss ziehen, dass Sonnenschäden durch direkte Sonneneinstrahlung entstehen, oder? Nach dieser Logik sind Sie während dieser bewölkten, graueren Wintertage besonders vor den Hautalterungseffekten der Sonne geschützt… oder?



Falsch, sagt Carly Roman, Dermatologin bei MD in Seattle . Die meisten Menschen möchten im Winter weniger Sonnencreme verwenden, da sich die Sonne schwächer anfühlt und sie weniger wahrscheinlich verbrennen. Aber das ist ein Fehler. Roman stellt fest, dass nur einer der beiden UV-Täter, UVB, tatsächlich durch Wolken und Winter geschwächt wird. Die andere, UVA, ist das ganze Jahr über sehr präsent.



Bevor wir tiefer tauchen, hier eine kurze Auffrischung zu UVA- und UVB-Strahlen:



TRAUBE: Ultraviolette A-Strahlen, auch „langwellige“ Strahlen genannt, machen 95 Prozent der Strahlen aus, die die Erdoberfläche erreichen. Sie können viel tiefer in die Haut eindringen als UVB-Strahlen und sind für Zeichen der Hautalterung (wie dunkle Flecken und Falten) verantwortlich. Sie können auch Hautkrebs auslösen. Dies sind die Strahlen, die Sie bräunlicher machen. UVA-Strahlen können Glas und Wolken durchdringen.

UVB: Ultraviolette B-Strahlen oder „Kurzwellen“-Strahlen dringen nicht so tief in die Haut ein. Sie verursachen Rötungen und Sonnenbrand. Sie sind vom frühen Frühling bis zum frühen Herbst und während der sonnigsten Stunden des Tages am intensivsten. UVB-Strahlen durchdringen Glas nicht so leicht wie UVA-Strahlen, aber obwohl sie im Winter schwinden, können viele die Erdoberfläche erreichen und werden leicht von Schnee und Eis reflektiert. Dies macht sie zu einer größeren Bedrohung auf den Skipisten und an sonnigen Tagen in höheren Lagen.



So sind diese hautalternden UVA-Strahlen in den kälteren, bewölkten Monaten genauso präsent – ​​sogar im Schatten und sogar in Innenräumen. Und sogar durch Ihre Kleidung. Wenn sie sich alle durchschleichen, müssen Sie sich natürlich keine Sorgen um die Bräune eines Bauern machen, aber der Punkt hier ist, dass UVA-Strahlen im Grunde genommen allgegenwärtig sind, selbst in kleinen Mengen.

Das bringt uns zu unserer Frage: Ist SPF das ganze Jahr über notwendig, auch im Winter?

Roman sagt ja. Selbst im Winter in Seattle empfehle ich allen meinen Patienten, täglich Sonnencreme zu tragen, um eine kumulative Sonneneinstrahlung und die daraus resultierenden feinen Linien, Falten, Verfärbungen und sogar Hautkrebs zu verhindern, sagt sie. Es ist jedoch wichtig, dass Ihre Sonnencreme ein „breites Spektrum“ aufweist, da dies eine vollständige Abdeckung einschließlich UVA-Schutz bedeutet. (Andernfalls kann es sich nur um eine Bräunungslotion handeln, die die UVB-Exposition einschränkt.) Roman bevorzugt physikalische Sonnenschutzmittel – solche mit Wirkstoffen wie Zinkoxid und Titandioxid, die die schädlichen Strahlen physikalisch blockieren –, die Sie von der Hand auf den Körper auftragen.

Stellen Sie sich das so vor: Nehmen wir an, Sie sind jetzt 30. Würden Sie in 30 Jahren eher näher an 70 oder 50 herangehen? Wenn Sie lieber jünger aussehen möchten, tragen Sie täglich SPF.

wie werde ich wieder fit

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor (da das Tragen eines dichten, die Poren verstopfenden Sonnenschutzmittels den ganzen Tag über ein wenig übertrieben ist). Hier sind drei unserer Favoriten:

Ursa Major Force Field Daily Defense Lotion mit Lichtschutzfaktor 18
Ganz natürlich, ohne Chemikalien, breites Spektrum, schnell einziehend und mit 10 % Zinkoxid gefüllt. Es hat einen hohen Preis, aber es ist das Beste vom Besten.

Clinique for Men Breitspektrum SPF 21 Feuchtigkeitscreme
Leicht, breites Spektrum, schnell einziehend und hautberuhigend. Auch nicht schlecht als gelegentlicher extra großzügiger All-Over-Sonnenschutz für ein oder zwei Stunden in der Sonne.

COOLA Suncare Classic Sport Sonnenschutz SPF 50 Feuchtigkeitscreme, parfümfrei
Breites Spektrum, schnell einziehend und nährstoffreich. Der dichteste vom Los und damit der sonnenabweisendste. Aber es ist immer noch leicht und gut für Skipisten und Strandtage gleichermaßen (da es Ihre Poren nicht verstopft). Besonders zuverlässig für reliable blassere Jungs , die eine hohe SPF-Abdeckung wünschen.