Twin Peaks: Lassen Sie uns dieses geistesgestörte, brillante Finale entwirren

Wie fängt man an, David Lynchs neuesten Albtraumtreibstoff zu verarbeiten? Zwei Autoren von tinews.com diskutieren.

Scott Meslow, Kulturkritiker von tinews.com: Nun… was haben wir uns von einem erwartet? Zwillingsgipfel Finale? Diese Show beendete ihren ursprünglichen Lauf mit eine der seltsamsten und faszinierendsten Stunden des Netzwerkfernsehens in der Geschichte . Zwillingsgipfel auf Premium-Kabel zurück, und Lynch nutzte jede ihm zur Verfügung stehende kreative Freiheit und lieferte ein brandneues Zwillingsgipfel Finale, das mindestens genauso faszinierend und unbestreitbar noch seltsamer ist.

Versuchen wir es also auszupacken. Josh, bevor wir uns näher damit befassen, was passiert ist, und unser Bestes tun, um es zu verstehen: Wie kam das Neue? Zwillingsgipfel Finale macht dich Gefühl ?



Dieses Bild kann Jim Belushi, Mensch, Person, Hut, Kleidung, Kleidung, Mantel, Anzug, Mantel, Robert Forster und Menge enthalten

Zwillingsgipfel : Jeder neue Charakter, Rangliste

Da das Staffelfinale nur noch wenige Tage entfernt ist, zählen wir jeden neuen Charakter in der Zwillingsgipfel Universum.

Joshua Rivera, tinews.com-Mitwirkender: Ich hatte das Gefühl, dass etwas... sehr falsch war. Auf eine seltsame, schleichende Art und Weise, weißt du? Es ist, als ob all der seltsame Horror des Finales des Originallaufs auf einen einzigen Moment destilliert wurde. Ich weiß nicht, was ich gerade fühle, aber ich werde noch sehr lange so fühlen.



Scott: Es ist erst ungefähr eine halbe Stunde her, seit es zu Ende war, aber ich gebe Ihnen meine spontane Reaktion: Ich habe es geliebt. Ich kann das meiste von dem, was passiert ist, logisch nicht erklären – obwohl ich vermute, dass einiges davon ein wenig mehr Sinn ergibt, wenn ich es mir noch einmal anschaue und darüber nachdenke – aber es fühlte sich auf einer unterschwelligen Ebene richtig an. Auch wenn es mich mit einem schrecklichen Knoten im Magen zurückließ.

Reden wir also über das, was passiert ist. Das Finale beginnt ganz normal, denn Zwillingsgipfel . Es ist im Grunde ein Rennen zum Twin Peaks Sheriff's Department, als der Doppelgänger ankommt und sich erfolgreich als der echte Cooper ausgibt. Sobald er das Gebäude betrat, wurde ich von Angst geplagt, als ich beobachtete, wie alle ehemaligen Verbündeten von Cooper diesen todäugigen Prätendenten herzlich willkommen hießen.



Josua: Und es ist alles bemerkenswert einfach! Besonders für die klimatische Konfrontation mit einem kosmischen Bösen, das die Gestalt des geliebten Agenten Cooper angenommen hat! Im Wesentlichen hat jeder, der in das Sheriff Department von Twin Peaks gebracht wurde – von den Angestellten bis zu den Häftlingen in der Arrestzelle – einen Grund, und alle tragen dazu bei, sowohl den Doppelgänger als auch das zu besiegen, was ich nur als Die Essenz bezeichnen kann von BOB relativ schnell, was zu einem allzu kurzen Wiedersehen zwischen dem wahren Cooper und vielen seiner ehemaligen Freunde führte. Dann stellte sich heraus, dass die mysteriöse, augenlose Frau Naido die wahre Diane ist, und sie begab sich mit Cooper auf eine Reise, die ich nur irgendwie verstehe.

Scott: Nun, fangen wir mit dem Teil I an bestimmt verstehen: Die Rückkehr in die Nacht des Mordes an Laura Palmer, die durch ein überlagertes Bild von Cooper eingeleitet wird, der sagt: Wir leben in einem Traum (ein Satz, den Phillip Jeffries zuvor in Twin Peaks: Feuerspaziergang mit mir ). Cooper wird ins Jahr 1989 zurückversetzt, als Laura Palmer und James Hurley in Sparkwood und 21 zur Ampel fahren, in Filmmaterial, das von umfunktioniert wurde Feuerspaziergang mit mir . Cooper taucht aus der Zukunft auf und schaut aus den Büschen. Lynch rekonstruiert sogar eine scheinbare Nicht-Fortsetzung aus dem Originalfilm, als Laura über James' Schulter schaut und plötzlich unerklärlich schreit. Dieser Moment spielte zuvor als Höhepunkt des Stresses und der Drogen, die sich in Lauras Gehirn zusammensetzten; Jetzt wissen wir, dass sie die schattenhafte Gestalt von Dale Cooper im Wald gesehen hat.

Laura geht in den Wald, wo sie zuvor Leo Johnson und Jacques Renault getroffen hat – aber dieses Mal greift Cooper ein und führt sie von dem Ort weg, an dem sie von BOB entführt werden soll. Und wir sehen, wie das Leben in Twin Peaks weitergegangen wäre, wenn Laura nie ermordet worden wäre, als Pete Martell zu einem ruhigen Tag zum Angeln an einem völlig leichenlosen Strand aufbricht. Es war offensichtlich, dass diese totale Neufassung des anstiftenden Vorfalls in Zwillingsgipfel konnte nicht von Dauer sein (zum einen war noch eine Stunde im Finale übrig) – aber ich fand es trotzdem unglaublich bewegend, eine glücklichere alternative Realität für diese Charaktere zu sehen, von denen einige noch nie in der Serie erschienen sind Twin Peaks: Die Rückkehr .