Travis Scott nutzte Merch, um Nicki Minaj in den Charts zu besiegen

Der Astroworld-Rapper führte in den Great Merch Wars eine neue Waffe ein und ließ Merch fallen, der die Albumverkäufe ankurbeln sollte.

Virgil Abloh ist für viele Dinge verantwortlich: eine Fülle von Luftzitaten, die beste Umarmung, die wir je erlebt haben. Das Wort Accessomorphose . Und jetzt ist er indirekt inspiriert Nicki Minajs jüngste Twitter-Krise. Am Sonntag fing Minaj an, über die Ungerechtigkeiten zu twittern das führte zu ihrem neuen Album, Königin , um Zweiter zu werden die Billboard-Charts hinter Scotts neuem Album Astrowelt . Sie schrieb Scotts Partnerin Kylie Jenner zu mit steigenden Albumverkäufen und verteilen die Schuld auch auf Spieler wie Billboard und Spotify. Ebenfalls schuldhaft, wenn auch von Minaj nicht erwähnt: ein bestimmtes Grafik-T-Shirt.

Die Geschichte beginnt vor drei Wochen, als er die Veröffentlichung seines neuen Albums feiert Astrowelt , Travis Scott startete eine raffinierte Albumveröffentlichung, die ihm half, die Charts diese Woche zu dominieren. Merch zusammen mit einem neuen Album zu veröffentlichen, ist heute für Künstler praktisch selbstverständlich, aber Scott verfolgte einen einzigartigen, Hype-getriebenen Ansatz. Alle 24 Stunden, neun Tage lang, Merch auf Scotts Website umgedreht . Hoodies mit massiver Grafik und Aschenbecher eines Tages, ersetzt durch eine Kiste ( Ernsthaft ) und Papa die nächste Kappe. Am letzten Tag der ersten Kapsel-Veröffentlichung brachte Scott ein weißes T-Shirt mit einer Grafik im Actionfiguren-Stil auf den Markt – natürlich entworfen von Louis Vuitton und Virgil Abloh von Off White. Nachdem dieser neuntägige Drop abgeschlossen war, veröffentlichte Scott eine ganze Reihe neuer Merchs, die seinem Plattenlabel Cactus Jack gewidmet waren. In ihren Tweets Minaj hat das behauptet Allein in der ersten Woche verkaufte Scott 200.000 Kleidungsstücke. Was für sie vielleicht seltsam erscheinen mag, worüber sie sich aufregt – bis Sie erfahren, was in jedem dieser Käufe enthalten war.



Jedes Batik-T-Shirt, jeder Schlüsselanhänger und jedes Paar Poolrutschen, die über Scotts Website verkauft wurden, kam auch mit einer digitalen Kopie von Astrowelt . Er verkaufte auch VIP-Pässe für seine Tour. Alles in allem, behauptete Minaj, reichte es, um sein Album an ihrem vorbeizuschieben. Travis verkaufte über 50.000 davon, twitterte Minaj in Bezug auf die von Kylie Jenner veröffentlichten VIP-Pakete. Ohne das Album einzulösen! Ohne Termine für eine Tour usw. Allein dieser Betrag hätte gereicht, um zu pushen Astrowelt Vergangenheit Königin : Scott hat 205.000 äquivalente Albumeinheiten (Alben nach Berechnung der Streams) verschoben, während Minajs Album laut Angaben 185.000 Einheiten erreichte Plakat . (Minaj veröffentlichte auch Merch, entworfen von Don C , neben Königin —lustigerweise ihr Merch ebenfalls kam mit einer Kopie ihres Albums.)



Natürlich lässt sich nicht sagen, ob Scotts Rollout-Strategie zu Double Dipping geführt hat: Leute, die den Merch gekauft, aber auch das Album über Streaming-Dienste wie Spotify oder Apple Music gehört haben, wo Astrowelt Lieder wurden 167,5 Millionen gespielt. Minaj hat sogar getwittert dass Billboard sagt, dass sie die Regeln ändern werden. Das heißt nicht, dass es keine geniale Rollout-Strategie von Scott war. Er nutzte die Merch-Strategie, die Künstler zu einer Goldmine auf Tournee gemacht haben, steigerte den Hype und nutzte das Spektakel, um seine Albumverkäufe genug zu steigern, um den Spitzenplatz zu erobern. Merch hat bereits dazu beigetragen, die Einnahmen für Künstler in einer Zeit zu erzielen, in der die Albumverkäufe zurückgegangen waren – aber Scott fand einen Weg, diese verlorenen Zahlen (zumindest teilweise) direkt wieder hereinzuholen.



Und wenn wir Minajs Tweets etwas entnehmen können, ist es für diese Künstler eindeutig wichtig, das Nummer-eins-Album zu bekommen. Minaj später sagte dass ihre Tweets Sarkasmus/trockener Humor waren, aber nicht bevor sie im Detail erklärt haben, wie die Befugnisse verhindert werden können Königin ab Nummer eins. Minaj sagt dass sie mit Scott gesprochen hat und er weiß, dass er diese Woche nicht das #1-Album hat. Wozu Scott sagen könnte: Anzeigetafel.


Ansehen: Wie gut kennt Travis Scott Kylie Jenner?