Die Strecke ist für alle

tinews-Fitness- und Wellness-Kolumnist Joe Holder über die Freude am Laufen des 400-Meter-Ovals.

Laufen ist zum bestimmenden Sport der Quarantäne-Ära geworden. Da Fitnessstudios geschlossen sind und Mannschaftssport ausfällt, ist dies eine der besten Möglichkeiten, unseren Körper zu bewegen und uns auf unsere geistige und körperliche Gesundheit zu konzentrieren – die wir alle jetzt brauchen. Was nicht heißen soll, dass es keine seltsame Zeit zum Laufen ist: Rennen werden auf absehbare Zeit abgesagt, Sie können sich nicht mit Ihren Freunden oder Teamkollegen zum Training treffen und das Üben von Social Distancing macht viele Strecken frustrierend oder unmöglich. Aber zumindest wir können Lauf.

Dafür bin ich dankbar, denn Laufen ist zu einem großen Teil meines Lebens geworden. In der High School und auf dem College bin ich Leichtathletik gelaufen und habe Football gespielt – ich hätte nie gedacht, dass Distanzlauf etwas für mich ist. Noch vor vier Jahren sagte ich, ich würde nie einen Marathon laufen. Jetzt bin ich fest entschlossen, meinen vierten zu laufen. Angefangen hat alles damit, dass ich zehn Wochen gebraucht habe, um einen meiner Kunden zu schulen. Eugene Tong , von Grund auf bis zum Tuckern durch 42,2 Meilen für ein respektables Finish beim New York City Marathon. Während des Trainings mit ihm zu laufen und seine Fortschritte zu sehen, entzündete ein Feuer in mir – ich meldete mich am nächsten Tag für den L.A.-Marathon im nächsten Jahr an. Ich kämpfte mich durch die endlosen Hügel dieses Kurses und fand Gott bei Meile 18. Im selben Jahr stürmte ich durch die Straßen von New York und nährte mich von der Energie meines jetzigen Zuhauses. Letztes Jahr habe ich dann mein Ziel erreicht, drei Stunden mit dem ach so flachen Kurs von Chicago zu brechen. Es war eine wundervolle Erfahrung. Jeder weiß, dass es beim Marathon um Ausdauer geht, und es ist ist , aber um es gut zu machen, braucht man mehr. Mein Geheimnis war, bei einigen Läufen das Tempo zu erhöhen und die Intensität auf der Strecke zu erhöhen.



In dieser seltsamen Zeit ist die Strecke einer der besten Orte, um gerade zu trainieren. Es ist ein bisschen kontraintuitiv, da es ein Treffpunkt ist, aber im Gegensatz zu Parks oder Gehwegen gibt es keine Hundeausführer oder Rollerblader, von denen man sich zwei Meter entfernt bewegen kann. Und eine Standardspur ist mehr als 9 Meter breit, was bedeutet, dass es viel Platz gibt, um sich gegenseitig genügend Platz zu geben.



Nun, ich weiß, dass viele von euch KEINE Pläne haben, jemals einen Marathon zu laufen – und im Gegensatz zu mir meinen Sie es ernst. Das ist in Ordnung, aber viele von Ihnen sind vielleicht Läufer. Und wirklich, Jeder ist ein Läufer – dafür sind unsere Körper geschaffen – und jeder Läufer wird etwas davon haben, schneller zu werden. Das heißt, Geschwindigkeit ist für alle da, oder? Aber hier ist die Sache: Auch wenn Spitzensportler schneller werden, scheint die allgemeine Bevölkerung es zu sein langsamer werden , mit sinkenden Rennzeiten, sogar dafür, dass sich mehr Leute anmelden.



Ich denke, das ist ein Trend, den es sich zu bekämpfen lohnt. Es geht nicht nur darum, in Form zu kommen oder eine bessere Zeit zu haben – es ist etwas Besonderes, wirklich zu sehen, was Ihr Körper und Ihr Geist tun können, wenn Sie sich selbst anstrengen. Eines der großartigen Dinge am Laufen ist, dass es, im Gegensatz zu so vielen komplizierten Dingen im Leben, die Mühe, die du in es steckst, fast sofort belohnt. Und wer seine Komfortzone erweitert, wird schnell zu Dingen fähig sein, die vor wenigen Wochen noch unmöglich gewesen wären. Der beste Weg, dies zu tun, ist, die Strecke zu treffen. Hier ist wie.

1. Suchen Sie einen Titel.

Dies ist mit ziemlicher Sicherheit eine Strecke in Ihrer Nähe. Ihre könnte in einem öffentlichen Park sein – meine Wahl ist an einer örtlichen High School. Jede Schule wird andere Regeln für den öffentlichen Zugang haben – sie sind wahrscheinlich cool, wenn du trainierst, wenn es nicht abgesperrt ist, besonders an den Wochenenden, aber sei vor allem respektvoll und stehe dem Training auf keinen Fall im Weg oder PE Klasse. Die Strecke kann ein guter Ort sein, um während des Coronavirus ein distanziertes Training zu absolvieren, aber es lohnt sich, gerade jetzt die Menschenmassen zu vermeiden. Es gibt bestimmte Tracks in New York, die an einem schönen Samstagnachmittag keine gute Idee wären, und das könnte auch in Ihrer Nähe der Fall sein.



Kid Rock Donald Trump T-Shirt