Tony Hawk und sein Sohn Riley sprechen über Skateboard-Nepotismus und wie es ist, sich gegenseitig Slam zu sehen (exklusiv)

Tony Hawk hat unzählige Tricks erfunden, Skateparks auf der ganzen Welt gebaut und ein milliardenschweres Videospiel-Franchise geschaffen. Aber sein Vermächtnis ist größer als das: Lernen Sie seinen Sohn Riley kennen.

Riley Hawk hat Hunger. In den meisten Artikeln über einen relativ berühmten Sohn und seinen sehr berühmten Vater wäre eine solche Aussage eine Metapher für den Tatendrang des Sohnes, seinen Ehrgeiz, diese guten alten Thronfolger-Machenschaften. Hier ist es nur physiologisch wahr. Riley blieb lange auf und spielte Gitarre und kann sich nicht erinnern, wann er das letzte Mal gegessen hat. Tony Hawk lässt einen Bagel in den Toaster fallen und holt Frischkäse aus dem Kühlschrank. Riley ist vor ein paar Jahren aus dem Haus ausgezogen und Tony hat es eindeutig vermisst, ihn bei sich zu haben. Er arbeitet daran, cool zu bleiben, aber er ist begeistert, dass sein ältester Sohn vorbeigekommen ist. Er nimmt einen Teller aus dem Schrank, zwei Kaffeebecher. Er wirft Riley beim Scrollen durch seinen Instagram-Feed Blicke zu. Er lächelt.

Vater und Sohn sind Spiegelbilder voneinander: groß und lockergliedrig, dünn und sandfarbenes Haar. Heute morgen hinken sie beide. Riley kämpft seit Tagen mit einem Handlauf-Trick und hat einen knorrigen Fersenfleck; Tonys Knie knarren von fast 40 Jahren Paradigmenwechsel beim Skateboarden, und er jagt auch ein paar neue Tricks. Beide Männer sind auch gestresst. Skateboarden ist an einem seltsamen und seltsam verletzlichen Ort. Es ist größer denn je – eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und offiziell auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio – aber unabhängig geführte Skateshops und Kernfirmen schließen in beunruhigender Zahl. Tony und Riley haben knappe Fristen, um die mit Spannung erwarteten Videoteile fertigzustellen, die für professionelle Skater das Äquivalent zu den Büchern eines Autors sind und die in einer so unheilvollen Zeit im Skateboarding entscheidend sind.



Dieses Bild enthält möglicherweise Riley Hawk Kleidung Kleidung Menschliche Person Schuhe Schuhhose Denim Jeans und Sitzen

Über Tony: Robe, $ 1.295, von Fear of God / Sweater, $ 98, von Michael Kors / Seine eigene Jeans von Levi's / Sneakers von Lakai / Beanie von Bally. Auf Riley: Overall, 1.105 $, von Sacai / Schuhe, 960 $, von Salvatore Ferragamo / Mütze von Kangol / Uhr von Montblanc / Ring (unter der Uhr) von The Great Frog / Andere Ringe, seine eigenen.





Sie essen im Wohnzimmer des älteren Falken, einem mühelos schicken Raum mit hohen Decken. Abbildungen von Falken gibt es zuhauf – Gemälde, Skulpturen, eine kräftige und komplizierte Lego-Konstruktion, die mit ausgebreiteten Flügeln hoch oben thront. Es gibt auch viele Hollywood-Erinnerungsstücke, darunter einen ehrlichen Hühnereimer von Wandlung zum Bösen 's Los Pollos Hermanos und zwei Paar ehrliche Sonnenbrillen von Arizona aufziehen. Sie reden nicht viel beim Frühstück, aber Tony scheint oft kurz davor zu stehen, etwas zu sagen und überlegt es sich dann anders, da er Riley nicht mit Fragen oder Zuneigung ersticken möchte. Ihre Beziehung ist überraschend und ergreifend normal. Das Kind ist der Vater des Mannes, und der Vater wird immer in den Händen des Sohnes sein. Sie sitzen mit der gleichen Slouch. Sie haben die gleiche Angewohnheit, sich vor dem Sprechen zu räuspern. Sie tragen passende Lakai-Schuhe, einen von Rileys Sponsoren.

Aber natürlich ist jede Reflexion zugleich sie selbst und ihr Gegenteil, die umgekehrte Identität. Tony ist glatt rasiert und glatt geschnitten, sein Haar ergraut an den Schläfen. In seinem dunklen Hoodie und dunklen Jeans sieht er aus wie ein netter Kerl, der im Silicon Valley einen unerwarteten Mord begangen hat. Rileys Haar ist lang und hinter die Ohren gesteckt, sein Bart stilvoll ungekämmt, seine Arme mit Tattoos übersät. Einige seiner Finger sind ebenfalls eingefärbt, andere mit klobigen türkisfarbenen Ringen verziert. Sein gesamtes Verhalten erinnert an einen jungen Ozzy Osbourne, daher ist es keine Überraschung, dass Riley auch die Stoner-Rockband Petyr anführt. Es wird „Peter“ ausgesprochen, sagt Tony und spielt stolz einige seiner Lieblingssongs. Dass er die Band wirklich liebt, ist liebenswert, nicht zuletzt, weil sein Musikgeschmack zu Cure, Gang of Four und Modest Mouse tendiert.



Dieses Bild kann enthalten Kleidung Bekleidung Sonnenbrillen Accessoires Zubehör Menschlicher Mensch Schuhe Mantel und Mantel

Über Tony: Sportjacke, $3.350, von Loro Piana / Shirt, $510, von Etro / Pants, $450, von Caruso / Beanie von Bally / Sonnenbrille von Ray-Ban

Dieses Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Pullover Couch Möbel Mensch und Person

Auf Riley: Pullover, $ 395, von Eidos / Pants, $ 440, von Etro / Ring von The Great Frog.

Und dann ist da noch ihr Skaten. Sie gehören in ihren jeweiligen Fachgebieten zu den Besten der Welt – Riley skatet Street und Tony konzentriert sich auf Rampen –, aber in ihrer Karriere befinden sie sich an gegensätzlichen Punkten. Riley wurde an seinem 21. Geburtstag Profi und jetzt, im Alter von 24, ist es spannender denn je, ihm zuzusehen. Sein Stil ist auf und neben dem Brett zeitlos, ein Flow und eine Kraft, die wieder an Black Sabbath erinnern, die dunkle und anhaltende Strenge der Band. Er ist auch äußerst belastbar, da er zahlreiche katastrophale Verletzungen überwunden hat. Er hatte rekonstruktive Operationen an beiden Knöcheln. Für die meisten Leute sind das Karriereende, sagt Tony. Wenn ich das durchgemacht hätte, hätte ich trotz meines Erfolgs gesagt: ‚Scheiß drauf. Ich bin raus.'