Das muss David Byrne sein

Mit seinem ersten Soloalbum seit 14 Jahren versucht die Talking Heads-Legende seinen bisher kniffligsten Akt der Subversion.

Der Aufzug, der führt bis zu Todomundo – David Byrnes Studio in Manhattan, das in einem tristen Gebäude am unteren Broadway, gleich oberhalb der Canal Street – versteckt ist, kann heikel sein. Wenn sich die Tür aufschiebt und sich die Mitarbeiter einer Telefonverkaufszentrale von einer Pinnwand mit Ausdrucken über Kreuzfahrtschiff-Urlaubspakete abwenden, um Sie unheilvoll anzustarren wie Leichenräuber, die ihre Kinnladen aushängen und kreischen wollen, gehen Sie zurück unten – Sie sind auf der falschen Etage.

Das erste, was Sie sehen, wenn Sie auf der richtigen Etage aussteigen, ist ein Gemälde von Howard Finster, dem Außenseiterkünstler und Baptistenprediger, dessen Illustration von Byrne als Atlas in knappen Weiß das Cover des Talking Heads-Albums zierte Kleine Kreaturen. Der Finster im Foyer von Byrne stellt eine Situation vom Jüngsten Tag dar, in der die Erde ihre Schwerkraft verliert. Die kleinen Leute auf dem Gemälde schweben in den Himmel. Ihre Häuser sind in Bewegung.



David Byrne wird hinten sitzen und einen Anruf beenden. Aber bitte, fühlen Sie sich wie zu Hause. Genießen Sie eine Tasse Kaffee, die von einem Todomundo-Mitarbeiter mit Jean-Seberg-als-Joan-of-Arc-Frisur geholt wird, einer Frau, die so hip ist, dass sie noch nie einen Podcast gehört hat. Beachten Sie, dass jeder, der für David Byrne arbeitet, die angesagteste Person ist, die Sie je getroffen haben.



Als Byrne auftaucht, ist alles, was er trägt, schwarz, außer seinen Sattelschuhen. Sanft gefüttertes Gesicht, knochenweißes Haar. Das riesige gelbe Metallregal hinter ihm birgt physische Medien – Vinyl, CDs und Tausende von Büchern mit den Bezeichnungen MUSIK, COMICS, ETHNOGRAPHIE, KUNST/RITUAL und so weiter. Überlegen Sie, ob die Bibliothek einer anderen Rock & Roll Hall of Famer beides enthält Geld ins Licht (John Boormans Tagebuch aus dem Making of Der Smaragdwald im brasilianischen Dschungel) und Welches Holz ist das? (eine unschätzbare Ressource für Bauherren, Hausbesitzer und Bastler). Bowie vielleicht?



Einige der Regale sind kleine Altäre im Voodoo-Stil, die an ein Leben (dh Byrnes Lebenszeit) voller Weltreisen, Ephemera-Akkretion und Preisverleihung erinnern. Fragen Sie und David Byrne führt Sie durch die Regale. Hier ist eine Flasche Wein von der Universal Life Church, deren Dienst Byrne beigetreten ist, um die Hochzeit seines langjährigen Perkussionisten Mauro Refosco zu amtieren. (Für ein paar Dollar mehr, sagt Byrne, schicken sie dir das heilige Sakrament. Ich dachte, das kommt ins Regal.) Hier ist eine Trophäe, die Byrne von einer Sambaschule in Rio für alles, was er getan hat, um brasilianische Musik im Ausland zu fördern, erhalten hat . (Luaka Bop, das 1988 gegründete fröhlich-unpuristische Global-Pop-Label Byrne, brachte bemerkenswerte brasilianische Spinner wie Tom Zé und Os Mutantes über Byrne-kuratierte Compilations wieder in Umlauf.

Bild kann menschliche Person Kleidung Kleidung Ärmel Hemd und Sitzen enthalten

Der ursprüngliche Talking Heads-Vierer: von links , Chris Frantz, Tina Weymouth, David Byrne und Jerry Harrison.