Das sind die elf Dinge, die deine Zähne am meisten verfärben

So viele leckere Lebensmittel zerfressen den Zahnschmelz. Hier ist, was Sie vermeiden sollten, um Ihre Zähne weiß zu halten.

Es ist schwer, die Zähne sauber zu halten. Viele leckere Lebensmittel sind zuckerhaltig oder sauer, was bedeutet, dass sie langsam den Zahnschmelz auffressen. Dann spritzen andere köstliche Dinge, wie Wein und Tomatensauce und Rüben, direkt nach oben Ihr perlmuttartiges Weiß mit allen möglichen unansehnlichen Flecken.

An einem normalen Tag beginnst du mit Kaffee, dann ziehst du mittags deinen Salat mit Balsamico-Essig an, du trinkst a Sprudel zur Stärkung eine Zigarette rauchen, Marinara oder Curry zum Abendessen zubereiten, Rüben aus der Dose essen (wie wir nach jeder Mahlzeit), dann mit Rotwein ausklingen lassen…. Dies ist der absolut beste Weg, um Ihre Zähne zu färben. Sie können Ihre Zähne auch mit gelblich-brauner Farbe putzen.



Das Dilemma ist also offensichtlich. Wie können Sie diese Laster weiterhin genießen, ohne Flecken auf Ihren Zähnen zu hinterlassen? Wir haben uns gefreut zu erfahren, dass es ist beides möglich. Wir haben die professionelle Meinung des ästhetischen Zahnarztes Dr. Michael Apa, DDS aus NYC, eingeholt, der sich so sehr mit diesem Thema beschäftigt, dass er angefangen hat seine eigene Linie von zahnaufhellenden Mundpflegeprodukten .



Pickel über Nacht loswerden

Wir haben Apa gebeten, die zehn anstößigsten Färbemittel zu skizzieren und einige Hinweise zu geben, wie wir diese Dinge weiterhin genießen und gleichzeitig die Zähne proaktiv weiß halten können.




Die 11 anstößigsten Zahnfärber

11. Balsamico-Essig Dunkle Pigmente und klebrige Konsistenz hinterlassen Flecken.

10. Ich bin Weide Gleiches Angebot.



9. Fruchtsäfte Fruchtsaft ist leicht sauer, wodurch die Zähne anfälliger für Verfärbungen werden. Fruchtsäfte enthalten auch Zucker, der Bakterien nähren kann und Karies verursacht, während Sie Ihre Zähne verfärben.

8. Tomatensauce Dieses enthält eine hochpigmentierte Farbe und ist außerdem sauer. Saure Nahrungsmittel können den Zahnschmelz schwächen, was ihn poröser und anfälliger für Flecken machen kann.

Kanye West Vision für die Zukunft

7. Pigmentierte Früchte wie Brombeeren, Blaubeeren und Granatäpfel Es gibt eine Vielzahl von Früchten mit dunklen Pigmenten, die Ihre Zähne leicht verfärben können. Brombeeren, Blaubeeren und Granatäpfel haben violette und rote Pigmente, die Rückstände auf den Zähnen hinterlassen können.

6. Rüben Sie haben ein besonders starkes Pigment und färben Ihre Zähne rot oder orange.

5. Limonade Die saure Natur von Soda kann dazu führen, dass Ihre Zähne poröser und anfälliger für zukünftige Verfärbungen werden. Dunkle wie Cola können Ihre Zähne zusätzlich verfärben.


Anschauen: Logic zeigt seine Lieblingstattoos

4. Curry Das Gewürz, das häufig in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten ist, hinterlässt eine gelbe oder orangefarbene Pigmentierung Ihrer Zähne.