Die Überlebenden: Lil Wayne

Das störrische, rastlose Genie war auf dem Höhepunkt seines Erfolgs, bevor er für acht Monate ins Gefängnis kam. Nein, das nehmen wir zurück: Der wahnsinnig produktivste Rap-Künstler ist jetzt noch beliebter

Dieses Bild kann Beschriftungstext und -symbole enthalten Dieses Bild kann Text und Word enthalten

QA der Überlebenden: Lil Wayne

Nackte Frauen aus Game of Thrones

Das nervige, rastlose Genie war am



Höhepunkt seines Erfolgs, bevor er geschickt wurde



acht Monate ins Gefängnis. Tatsächlich,



nein, das nehmen wir zurück: Rap ist am wahnsinnigsten

produktiver Künstler ist jetzt noch beliebter



Ein heißer Freitagabend in San Antonio, und es fühlt sich an, als würde jedes Auto auf der Straße Lil Wayne in die Luft jagen, seine Stimme krächzt darüber, wie man liebt und lebt und wie das Leben eine Schlampe ist und der Tod ihre Schwester ist. Aber Wayne meckert heute Abend sicher nicht über das Leben oder macht sich Sorgen um den Tod. Carter IV , sein erstes Studioalbum seit seiner achtmonatigen Gefängnisstrafe wegen Waffenbesitzes, hat sich millionenfach verkauft und ist erst seit einer Woche erschienen. Diese Texas-Shows – San Antonio, dann Dallas und Houston – markieren das Ende seiner I Am Still Music-Tour, und man hat das Gefühl, es war ein langer Sommer. Eigentlich ein langes Leben. Im Alter von nur 29 Jahren hat Dwayne Michael Carter bereits fast zwei Jahrzehnte damit verbracht, die lyrische, niedere Reptilienfremdheit zu präsentieren, die seine Handlung ausmacht. Es gab ein paar Unebenheiten – die meisten von 2010 wurden beschimpft Wiedergeburt , die Sache mit dem Gefängnis – aber es ist schwer, sich einen Mann in irgendeiner Branche vorzustellen, der so nachdrücklich getan hat, was zum Teufel er will, und es so gut funktioniert.

Ihr Browser unterstützt keine Iframes.

In den letzten zehn Stunden umkreise ich die Welt von Wayne, einem bizarren Reich aus Fahrern, Managern, Assistenten, Skaterkumpels in Kniestrümpfen, Rapperkollegen und einer schrecklichen Horde von Mädchen, die wie Nutten gekleidet sind. In all dem Chaos ist Weezy selbst nirgendwo zu sehen. Schließlich, um 1 Uhr morgens im Westin, wo die Flure voller Gras riechen, finde ich Wayne in Jogginghose in seiner Penthouse-Suite entspannen. Wie immer schaut er ESPN. Aus Rücksicht auf mich (glaube ich) schaltet er den Ton stumm.