Simone Biles' wahnsinnige Bodenroutine hat Gymnastikgeschichte geschrieben

Die 22-jährige Simone Biles schreibt als erste Frau, die in der Turngeschichte ein Triple-Double landete, Geschichte.

Das Triple-Double ist eine komplizierte Bewegung in der Gymnastik, die zwei Flips erfordert, gefolgt von drei vollständigen Drehungen in der Luft. Als die 22-jährige Simone Biles am Freitag, dem ersten Tag des US-amerikanische Gymnastik-Meisterschaften in Kansas City scheiterte sie. Tatsächlich hat noch keine Frau einen Wettbewerb erfolgreich abgeschlossen.

Aber Biles kam am Sonntag, dem dritten Wettkampftag, zurück und hat es geschafft.



Es ist ein historisches Manöver und ein weiterer Beweis dafür, dass Biles die Grenzen des Sports überschreitet. Als die New York Times Berichten zufolge ist das Triple-Double so schwierig, dass es nur zwei Männer im Wettbewerb geschafft haben, und von keinem der Konkurrenten von Biles wird erwartet, dass es auch nur ein Double-Double schafft. Laut der Wallstreet Journal , Gymnastikbewertung funktioniert auf einer Skala von A bis I, wobei I die höchstmögliche Bewertung ist. Galle reizt die Grenzen dieses Punktesystems aus. Pro die Tagebuch :



Es gibt kein J-Rating. Aber es ist die Position des US-Teams unter der Leitung des nationalen Hochleistungskoordinators Tom Forster, dass das Triple-Double eine J-Fähigkeit ist. „Die US-Meinung … unsere gesamte Trainer- und Jury-Community glaubt, dass es ein J ist“, sagte er. Mit anderen Worten, wenn der Internationale Turnverband ein J für Galle machen und dabei die Schwierigkeitsdimensionen im Frauenturnen erweitern muss, dann soll es so sein.



Biles hat seither keinen Mehrkampf verloren sie war 16 . Als sie 19 Jahre alt war, holte sie bei den Olympischen Spielen 2016 vier Goldmedaillen (Mannschaft, Mehrkampf, Boden, Sprung) und eine Bronzemedaille (Schwebebalken) mit nach Hause. Nach der Leistung am Sonntag holte sie ihre sechste Goldmedaille bei den US-Staatsmeisterschaften. Beim letzten Jahr Weltmeisterschaft , sie hat für ihre technischen Fähigkeiten so hohe Punktzahlen bekommen, dass sie trotz zweier Stürze und Sie spielte mit Nierensteinen und gewann immer noch mit dem größten Punktevorsprung in der Geschichte.

Auch eine schlechte Nacht für Biles ist eine historische in der Turnwelt. Am Freitagabend – als Biles zum ersten Mal versuchte und scheiterte, das Triple-Double zu vervollständigen – war sie die erste Turnerin, die jemals versuchte und einen Doppelsalto vom Schwebebalken ablegte, und das US-amerikanische Gymnastikteam gab bekannt, dass der Wechsel jetzt erfolgen wird Sein nach ihr benannt . Aber als sie gefragt wurde, wie sie sich nach dieser ersten Wettkampfnacht fühlte, sagte Biles nur: 'Ich möchte es einfach in den Müll werfen und von vorne anfangen.'