Rick Ross ist immer noch der größte Boss von Rap

Dreizehn Jahre nach seinem großen Debüt reflektiert Rick Ross am Vorabend seines zehnten Studioalbums Port of Miami 2 über seine Reise.

Rick Ross nimmt ein Bissen Gemüse lo mein, einer der endlosen Teller mit speziell zubereitetem chinesischem Essen, die vor ihm aufgereiht sind, und dann mühelos aus seinem Blunt bläst. Du nennst es nicht Hektik ? fragt er und bezieht sich auf das Basketballspiel, das er 2010 mit Kanye West gespielt hat.

Es ist Ende Juli, und Ross trägt heute Abend einen ungewöhnlich gedämpften blau-weißen Trainingsanzug, der bequem im Hinterzimmer von Manhattans gehobenem Jue Lan Club sitzt, einem bevorzugten Ort für Rapper, die durch New York City reisen; zu seiner Linken ist sein persönlicher DJ Sam Sneak, der leise sein Abendessen aufnimmt; Auf der anderen Seite des Tisches ist einer von Ross' langjährigen Freunden, ein Mann, der unter Whole Slab steht.



Im Jahr 2010 flog Ross auf Wunsch von West nach Hawaii, um eine Aufnahmesession zu machen, aus der sich später entwickeln sollte Meine schöne dunkle verdrehte Fantasie, einschließlich des Liedes, in dem Ross erscheint, Devil in a New Dress. (Ein tangential verwandter Text: Wenn es um Dope ging, war ich schnell zu exportieren / Nie müde zu ballin', also geht es weiter zum nächsten Sport.) Jeden Morgen auf Hawaii, erinnert sich Ross, organisierte West ein Spiel von Hektik .



Niemand nennt es Hektik aber Miami niggas, wirft Slab ein. Es heißt einundzwanzig. Unabhängig davon: Kanye gehe hart, sagt Ross. All diese Typen aus Chicago, diese Niggas haben wirklich Basketball gespielt. Sie nehmen diese Scheiße etwas ernster als ein normaler Miami-Nigga.



Basierend auf meinen Recherchen, erzähle ich Ross, scheint es, als hätte er einen soliden Bankschuss in seinem Arsenal. Ich bin anständig, er lässt zu. Wenn du älter bist, werde ich dich ausnutzen. Und Sie : Ich würde dich schlachten. Ich würde dieses Gewicht auf dich legen. (Fürs Protokoll, ich widerlege, ich bin sehr geschickt darin den Stuhl ziehen auf Typen, die versuchen, mich in der Post zu schikanieren.)

Das ist aber genug Basketball-Shit-Talk. Ross ist in der Stadt, um sein neues Album zu besprechen Hafen von Miami 2, heute raus, volle 13 Jahre nach dem Original Hafen von Miami und seine Hit-Single Hustlin' machte Ricky Rozay zu einem bekannten Hip-Hop-Namen. Nach all den Jahren – eine beeindruckende Zeitspanne, um in einer notorisch wankelmütigen Branche relevant zu sein – ist Ross/Rozay in einer Erinnerungsstimmung, und das nicht nur um Hektik mit Kanye West.



Ebenfalls später in diesem Jahr (3. September) erscheinen Ross’ Memoiren, Hurrikane . Jedes Kapitel von Ross' Leben wird angesprochen, von seinen Anfängen in der 305 stoßenden 2 Live Crew und Too Short bis zum heutigen Tag, an der Schwelle zu seinem 10. Studioalbum. Dazu gehören seine Gesundheitsängste (Ross erlitt eine Reihe von Anfällen) sowie den tragischen Tod seines engen Freundes und Managers Black im Jahr 2017. Anstatt zu versuchen, die Details einer Memoiren an sich zu reißen, strebe ich nach etwas anderes während unseres 45-minütigen Gesprächs: Ein paar biografische Lücken auszufüllen – einige ernst, andere weniger –, um mehr über das Leben des 43-jährigen Rappers zu erfahren, dessen neuestes Projekt übrigens sein bisher bestes sein könnte .

Rick Ross in einem blauen Gewand.

Robe, $7.245, von Dolce & Gabbana / Hausschuhe, $195, von Paul Stuart