Das eigentliche Problem mit dem neuen Point Break

Es sind nicht die synthetischen CGI-Wellen oder ihr mystischer Malarkey. Es ist eine Missachtung des Gröbsten am Original von 1991: Surf-perfektes Haar.

Es ist eine grotesk wenig genutzte Wahrheit, dass langes Surferhaar eine wertvolle Einheit in Actionfilmen ist. Bei jeder Bewegung schleudert dieser lange Wasserfall von Follikeln mit seiner eigenen Gegenbewegung und schafft eine andere Aktionsebene. Wie bei einem vielgliedrigen Ding werden Haare herumschleudern und winzige Schläge verursachen.

Dieses Bild kann menschliche Kostümkleidung und Kleidung enthalten

POINT BREAK, Patrick Swayze, 1991, TM und © 20th Century Fox Film Corp. Alle Rechte vorbehalten./Courtesy Everett Collection© 20thCentFox/Courtesy Everett Collection



Punktbruch (1991) gab uns Haar mit Energie. Es war ein Haar, das im Winde wehte, es absorbierte die Wellen, es sammelte Sand, es spielte mit, es zerzauste sich bei einer Jagd, es verfilzte die Stirn mit Schweiß und Regen, es war ein Beweis für Aktion und Bewegung. Punktbruch (1991) hatte fantastisches Haar.



Dieses Bild kann enthalten Mensch Kleidung Kleidung Ärmel Tanz Pose Freizeitaktivitäten Finger und Umarmung

Point BREAK, von links, Lori Petty, Keanu Reeves, 1991, TM und Copyright © 20th Century Fox Film Corp. Alle Rechte vorbehalten./Courtesy Everett Collection© 20thCentFox/Courtesy Everett Collection



Punktbruch (2015) nicht. Im Punktbruch (2015) werden Haare zugedeckt und durchgekämmt und zugerichtet und ausgeblasen und langweilig wie Kugeln. Im Sprachgebrauch ist es bauchig gegangen.

Dieses Bild enthält möglicherweise Kleidung, Kleidung, menschliche Person und Gesicht

(c)2015 Alcon Entertainment, LLC. Alle Rechte vorbehalten.