Das wahre Problem mit Empires zweiter Staffel Empire

Es werden die Schlüsselelemente vernachlässigt, die seine kometenhafte erste Staffel so schillernd gemacht haben.

Es gibt ein ernstes Problem mit der aktuellen Staffel von Reich , und nein, es ist nicht der angedeuteter Kannibalismus . Es ist nicht einmal die schreckliche Produktplatzierung. Es ist etwas, das die Serie in letzter Zeit noch aggressiver vernachlässigt hat als Hakeems Freundinnen, obwohl dies ein Drama über ein Plattenlabel ist.

Es ist die Musik.



Hast du in letzter Zeit einen dieser Songs aus der zweiten Staffel gehört? Sie haben nicht nur dumme Titel ('You Broke Love'), dumme Texte ('Ich kann nicht leugnen, dass ich vom Leben high werde') oder dumme Prämissen. (Es gibt ein Lied über Brunch .) Es ist, dass sie sofort vergessen werden, und das ist eine Kritik, die man selten gegen den Soundtrack der ersten Staffel erheben kann. Die erste Runde von Reich Lieder waren keineswegs ein Höhepunkt künstlerischer Leistung; Vergessen wir nie, auch nur für eine Sekunde, Hakeems erhaben dummer Sex-Jam ' Tropfenfänger .' Aber es gab sicherlich Ohrwürmer. Darüber hinaus waren sie ein wichtiger Bestandteil der DNA der Show.



Dieses Bild kann Bühne, Tanzpose, Freizeitaktivitäten, Mensch und Person enthalten

Ein zerbrochener Smartphone-Bildschirm war die größte Tragödie auf Reich Letzter Nacht

Eine Untersuchung der zehnten Episode der zweiten Staffel.

Wann Reich zuerst debütierte, war Musik ein großer Teil des Spielfelds. Sie bekamen nicht nur eine Seifenoper mit verrückten Wendungen und unglaublich kitschigen Cookie-Zeilen. Sie bekamen ein Hip-Hop-Musical mit originalen, von Timbaland produzierten Tracks – solche, die so widerlich eingängig sind, dass sie die heutigen Charts glaubhaft anführen könnten. (Tatsächlich haben sie tat .) Und die Songs wurden nicht ungeschickt in die Episoden eingeklemmt. Sie fügen sich organisch in die Geschichte ein, helfen dabei, Charaktere zu definieren und die Handlung voranzutreiben.



Denken Sie an Jamals erstes Solo der Serie, 'Good Enough'. In vier Minuten lief dieser Song seinen gesamten Deal durch: Er kämpft um die Anerkennung seines homophoben Vaters, er ist gefühlvoll wie die Hölle und er schreibt zutiefst persönliche Musik. (Aus dem gleichen Grund bestätigt 'Drip Drop' Hakeem als den lauten, Macho-überproduzierten Gegenpol zu seinem großen Bruder.) 'Good Enough' wurde Jamals Titelsong, bis er den Hitsong seines Vaters, 'You 're So Beautiful' zu einer Coming-out-Hymne sieben Folgen später .

Haarschnitt für kahle Stelle am Scheitel

Das sind folgenreiche Momente! Sie beinhalten Aufbau, mühsame Präsentation und die gleiche Art von ungezügelter Emotion, die Sie von Bette Midler erwarten würden. (Wenn sie plötzlich anfing, Hip-Hop zu machen und viel mehr Henleys trägt.) Das macht ein musikalisches Werk aus. Es gibt keinen Platz für Halbheiten – der Käse und die Leidenschaft müssen voll und ganz umarmt werden.



Der einsame Charakter, der immer noch in seinem eigenen Steuerhaus Musik macht, ist Lucious, und man kann nicht eine ganze Staffel an 'Snitch Bitch' hängen.

Aber in der zweiten Staffel verpflichten sich die Songs nicht. Sie werden überstürzt, oft in Schnipseln präsentiert oder zwischen zwielichtigen Geschäftsabschlüssen in der ganzen Stadt eingefügt. Und was wir tun sehen ist distanziert, irrelevant und macht kaum Spaß. Jamals mittlerweile langweilige Balladen haben nur gelegentlich einen Kontext – sie existieren meistens nur für schnelle Studioszenen und Ne-Yo-Cameos . Hakeems Raps haben sogar an Schwung verloren. Nicht, dass er heutzutage viel Zeit hat, seine eigenen Spuren zu ziehen, da er jetzt viele Episoden damit verbracht hat, seine alberne Girlgroup Menage a Trois zu unterstützen. Die Girlgroup, die wieder schrieb ein Lied über Brunch .