PartyNextDoor möchte sehr ehrlich zu dir sein

OVOs PartyNextDoor spricht nach der Veröffentlichung des neuesten Albums PARTYNEXTDOOR 3

Letzten Freitag hat am Morgen PartyNextDoor sein Album veröffentlicht PARTYNEXTDOOR 3 (P3) saß der R&B-Hitmacher in einem fensterlosen Raum im 24. Stock von One World Trade und sprach über seinen entführten Welpen. Meine Assistentin hat meinen Welpen von nebenan mitgenommen, sagt Party. Du weißt, wie Mädchen immer sagen: ‚Kann ich es haben? Kann ich es haben?’ Aber Sie machen Witze. Es ist wie: Du wirst meinen Hund nicht stehlen. Es ist wie bei meinem Kind. Diese Mädchen sind damit wirklich aus dem Haus gerannt. Wir haben Aufnahmen von den Mädchen, die mit meinem Welpen namens Boo weglaufen. Und ich wünschte, ich könnte es auf Instagram stellen, aber es war buchstäblich das Timing von allem. Und jeder hätte gesagt: ‚Wirklich, Party? Worüber zum Teufel scherst du so?' Das alles, worauf er sich bezieht, ist der Grund, warum du Party vielleicht schon durch sein neues Album, seine Zusammenarbeit mit OVO-Großmeister und großem Bruder Drake (Come and See Me With You) oder Rihannas Smash-Hit Work, den er geschrieben hat. Es ist der Schluckauf, der ihm seitdem überall gefolgt ist: ein Instagram von Sänger Kehlani im Bett von Party, das zu einer sehr öffentlichen Dreiecksbeziehung zwischen den beiden Künstlern und dem NBA-Spieler Kyrie Irving führte, mit dem Kehlani nicht lange zuvor romantisch verbunden war. Der Twitter-Prozess erklärte Kyrie zum Opfer, Kehlani zum Betrüger und Party zum Antagonisten. Ich war der Bösewicht jeder . Sogar meine Mama, die das nicht verstanden hat, sagt er jetzt, mehr als vier Monate später. Die Leute verstehen es nicht einmal. Bestimmte Dinge hängen nicht einmal zusammen. Unterschiedliche Zeiten. Aber wieder war es eine Reihe von Ereignissen, die zusammenpassten... Er verstummt.

Dieses Bild kann menschliche Person Kleidung Bekleidung Hemd Ärmel Home Decor Finger und Montell Jordan enthalten

Es ist so weit, dass es nicht der Erklärung wert ist, weil es andere Leute unter den Bus werfen würde. Und ich würde es lieber einfach auf den Rücken nehmen. Wenn ich der Bösewicht bin, lass mich diese Rolle spielen. Und hoffentlich durchschauen die Leute das. Party lässt selten Leute herein, sie zieht es vor, durch Musik zu sprechen, anstatt durch Interviews, und obwohl das ein müdes Klischee von Musikern ist, macht es es vielleicht nicht weniger wahr. Persönlich ist er warmherzig und lacht schnell und scheint es aufrichtig zu sein wollen um dich reinzulassen. (Er sagt tatsächlich zu mir, ich möchte super ehrlich zu dir sein.) Aber er sträubt sich, stoppt Sätze kurz oder schweift ab, misstrauisch gegenüber Wörtern, die nicht durch Stift, Papier und Produktionsfilter vermittelt werden, es fehlt ihm das Vertrauen seine Musik besitzt. Er weiß, dass seine Worte gesponnen werden können, dass er Stoff für die Verse des Publikums werden kann. Er ist ein privater 23-Jähriger, der sich immer noch an ein öffentliches Leben im Jahr 2016 gewöhnt, in dem ein Twitter-Feuersturm über eine verlorene Liebe die Instagram-Vergeltung für einen gestohlenen Welpen verhindert. Ich möchte nicht wirklich Fragen beantworten, aber hier ist nur genug, damit ihr weißt, dass ich es nicht bin... Er hält inne, bevor er von vorne beginnt, und versucht, die Erleichterung zu artikulieren, die er fühlt, wenn er dieses Album veröffentlicht, etwas von dem Lärm zu beruhigen das ist gemacht. Ich glaube nicht, dass du von diesem Album weggehen könntest – vielleicht, wenn du mich kennenlernst und siehst, wie leidenschaftlich ich bin, wie, ich bin kein schlechter Mensch und vielleicht könnte das das ganze Jahr über die Wahrnehmung einiger Leute gewesen sein die in den sozialen Medien gefangen sind. Jahron Brathwaite aus Mississauga, Ontario, gab sich selbst den Spitznamen PartyNextDoor und sagt, Jimmy Iovine habe seinen selbstgeschriebenen, selbst produzierten Sound gehört und gesagt, ich fliege dich raus und ich möchte, dass du das Kind bist. Er war der erste Künstler, der 2013 bei OVO unterschrieb (dies ist vor 'Started from the Bottom', sagt er, als es wie BOOM war, die ganze Crew ist hier. Die Posse, OVO.). Und seitdem versuchen Fans herauszufinden, wer Party ist, die Realität des Mannes, der sich hinter dem Schleier unserer Wahrnehmung verbirgt. Das ist eine Faszination, die Party unangenehm macht. Ich weiß nicht, wie ich mit Fans umgehen soll, Mann, sagt er mit einem Hauch von Resignation. Ich bin nicht die Art von Person, die darin verstrickt ist oder daran glaubt oder nicht weiß, was es bedeutet.