Nick Young spricht in einem urkomischen (und exklusiven!) ersten Interview über die meistgehasste Modelinie Line

Mit Most Hated ist Swaggy P der erste NBA-Spieler, der seine eigene unabhängige Merch-Linie auf den Markt bringt. Und wir haben deinen exklusiven ersten Blick auf den brandneuen Drop.

Nick Young hat nicht umsonst den Spitznamen Swaggy P bekommen – er ist einer der coolsten und stilvollsten Typen in der NBA, und das ist es einfach. Unnötig zu erwähnen, dass wir Young weiter folgen Instagram , und wir haben kürzlich bemerkt, dass er eine neue Streetwear-Linie namens Most Hated Player trägt. Es stellt sich heraus, dass MHP jetzt offiziell auf einfach reduziert ist Meistgehaßte , ist Youngs eigene Linie, was bedeutet, dass er Vorreiter in einem neuen Bereich ist: Der erste Profisportler mit seinem eigenen Merch (ein bisschen wie Kanyes Heiliger Pablo Ausrüstung oder Bieber’s Purpose Tour Line – aber ohne die eigentliche Tour, lol).

Wir von tinews Style sind mit jedem an Bord, der ein kreatives Projekt in Angriff nimmt, nur weil er das Gefühl hat, etwas zu sagen zu haben. Also riefen wir Swaggy P an, um zu sehen, was mit Most Hated los ist. Am Ende haben wir über Youngs schwierige Phase in der letzten Saison gesprochen, die von seinen NBA-Rivalen ihn in der Mitte des Spiels um die meistgehasste Ausrüstung gebeten hat, und über seinen jüngsten Beckenschub Drei-Punkte-Feier , das in dem Moment, in dem es passierte, Meme-Platin wurde.



Dies ist auch Ihr erster Blick auf die neueste Ausrüstung von Most Hated: Alles, was Sie hier sehen, wird morgen auf ihrer E-Comm-Site veröffentlicht.



Bild kann Kleidung TShirt und T-Shirt enthalten

tinews Style: Du bist einer der nettesten, umgänglichsten und liebenswertesten Menschen, die ich kenne. Ich kenne niemanden, der Nick Young nicht liebt. Warum heißt deine Zeile Most Hated? Sollte es nicht Most Loved heißen?
Das Gegenteil ist der Fall! Ich werde dafür kritisiert, dass ich ich bin. Ich genieße das Leben und die Leute sehen es als nicht ernst an. Das Spiel nicht ernst nehmen. Du solltest jemanden nicht dafür hassen, er selbst zu sein, sich zu amüsieren. Ich versuche nicht, mich anzupassen. Ich werde ein ernster Typ sein, aber gleichzeitig Spaß haben. Und sie werden mich hassen und verurteilen. Also werde ich es auf meine Art machen.



Ich schätze, ich habe genug Instagram-Kommentare gesehen, um zu wissen, dass du, so liebenswert wie du bist, tatsächlich einige sehr wütende Hasser da draußen hast.
Weißt du was, es macht mir Spaß. Ich habe noch nie einen erfolgreichen Sportler mit einer Bekleidungslinie gesehen.

Was Sie tun, ist in dieser Hinsicht neu. Viele Athleten haben offensichtlich Kleidungslinien durch ihre Werbeverträge, aber dies ist eine eigenständige Sache.
Wahr. Es muss normalerweise über Nike oder Adidas oder so sein, nicht nur über sie. Aber ich war mit ein wenig Coolness gesegnet – die Leute denken irgendwie, dass ich cool bin. Also gingen wir raus und holten es.