Meine epische Suche nach der perfekten ausgefallenen Unterwäsche

Über zwei Monate lang probierte Drew Magary jede luxuriöse Unterwäsche aus, die er in die Finger bekam. Und der Gewinner ist...

Mein ganzes Leben lang habe ich mich mit nur akzeptabler Unterwäsche zufrieden gegeben: Unterwäsche, die mich hoffentlich mit einem Minimum an Verlegenheit und Unbehagen durch den Tag bringen würde. Ich habe als Kind mit knappen Weißen angefangen und bin dann als Teenager zu Boxershorts übergegangen – bauschige, stärkehaltige Sachen, die in den Goldenen Zwanzigern wahrscheinlich als Badehose hätten durchgehen können. Seitdem habe ich bescheiden versucht, mich mit der gesamten Unterwäscheindustrie weiterzuentwickeln, indem ich mich mit Stoffen beschäftigt habe, die Schweiß ableiten (ja bitte, den gesamten Schweiß ableiten) und mit den heute Standard-Boxershorts experimentieren.

Und doch bleibe ich unzufrieden. Bis vor kurzem war meine Unterwäscheschublade mit generischen, kuscheligen Boxershorts von Target gefüllt, die ihren Job machten, solange die Temperatur irgendwo nie über 73 Grad stieg. Da ich außerhalb von Washington, D.C. lebe, ist das nicht zu kurz.



Es ist eine seltsame Sache, ernsthaft über Unterwäsche nachzudenken. Es ist mit Sicherheit das lustigste Kleidungsstück. Und doch ist hier das Kleidungsstück, in dem ich jede Nacht schlafe. Es ist das Kleidungsstück, das meinem Körper am nächsten liegt. Es ist das letzte Kleidungsstück, das ich vor dem Sex ausziehe, was eine SEHR ernste Angelegenheit ist. Und es ist das Kleidungsstück, das im Allgemeinen bestimmt, wie bequem mein Arsch und meine Genitalien sind und damit wie bequem ich bin, sowohl geistig als auch körperlich. Es gibt viel, was dazu beiträgt, diesen Bereich glücklich zu machen. Unterwäsche muss bequem und cool sein und darf dich nicht lächerlich machen. Ich habe den größten Teil meiner Existenz damit verbracht, auf billige Lösungen zu hoffen, nur um am Ende eine Windel voller Swamppass zu haben.



Zum Glück arbeite ich bei einem Modemagazin, was bedeutet, dass ich die Chance hatte, tatsächlich etwas für meine Notlage zu tun. Es war an der Zeit, mein Unterwäsche-Spiel neu zu erfinden, und es gab keinen Mangel an Massenvermarktern und Luxusmarken, die um meine Aufgabe kämpften, Orte, die ein besseres Produkt schmieden und den männlichen Schritt GEWINNEN wollen. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt seit den Tagen, als Heinrich VIII. eine juwelenbesetzte Hose über seiner Hose trug, sowohl um seine Begabung zu betonen als auch um von einem fiesen Fall von Syphilis abzulenken. Unterwäsche ist heute vielfältiger denn je, was für jemanden wie mich, einen Vater, der gelähmt ist, als er den Joghurtgang des Lebensmittelgeschäfts begutachtet, sowohl ein Segen in Bezug auf die Auswahl als auch eine lähmende Belastung ist. Und so testete ich über einen Zeitraum von zwei Monaten und im Wechsel Dutzende von Unterhosen – einige anspruchslos, andere fest im gehobenen Tanga-Sektor – von Dutzenden von Herstellern auf der Suche nach dem heiligen Gral des geschmacksbasierten Luxus.



Ich habe ein Tagebuch über meine Erkenntnisse geführt und es in das folgende…Paket?…nur für Sie gepackt. Dafür werden wir viel Zeit in meinem Schritt verbringen, aber ich schwöre, das ist alles für einen guten Zweck.

Dieses Bild kann Kleidung, Kleidung und Holz enthalten

Der gute Haufen.Drew Magary