Lernen Sie Kerwin Frost kennen, den Lieblingsbeeinflusser Ihres Lieblingsbeeinflussers

Wie der Spaghetti Boy zu einem viralen Outfit tragenden Kardashian-Party-DJ-Star wurde.

Bei der alljährlichen Kardashian-Jenner-West-Weihnachtsfeier im letzten Jahr verwandelten Kim und Kanye ihr Haus in Hidden Hills in ein kindliches Urlaubswunderland. Flauschig weiße Leuchten von Dr. Seussian füllten das von Axel Veervordt entworfene Interieur und Tyler der Schöpfer und Paris Hilton schloss sich der Kardashian-Brut an, als sie einen matschigen Hügel hinunterschlittelten, der mit mehreren Tonnen Schnee mit Lastwagen geschaffen wurde. Der Weihnachtsmann, der Grinch und ein Trupp Elfen unterhielten die Kinder. Es waren tatsächlich zwei Weihnachtsmänner – einer trug einen weißen Bart von Dumbledore-Länge und einer hatte ein Tattoo mit einem Bleistift, das sich vom unteren rechten Augenwinkel bis zu seinem Kinn erstreckte.

In einem Video Nach der Veranstaltung auf YouTube gepostet, schienen mehrere Gäste, wie Caitlyn Jenner, zutiefst misstrauisch gegenüber dem Face-Tat-Weihnachtsmann, der auf der Party umherwanderte und um Autogramme bat, um sie anderen Promis zu schenken. Als er gebeten wurde, einen Baseball zu unterschreiben, schien Alex Rodriguez mit zusammengebissenen Zähnen nach Sicherheit zu suchen. (Das Video wurde offiziell von Kanye West mitunterzeichnet, aber nicht jeder hat das Memo bekommen – irgendwann sagt Kris Jenner, dass jemand die Polizei wegen des Betrügers anrufen sollte, und sie macht nur halb einen Scherz.) Wenn die Gäste verblüfft wären von die Hinterhalte im Nardwuar-Stil, sie waren noch schockierter, als der Weihnachtsmann sein Kostüm auszog und sich hinter die Plattenteller auf der Bühne stellte: Es war Kerwin Frost, der, anstatt die Party zum Absturz zu bringen, der Überraschungs-DJ für die Nacht war.



Selbst in einer Zeit, in der Kinder mit Gesichtstattoos nichts davon abhalten, geradezu schockierende (wenn auch flüchtige) Mengen an Ruhm und Reichtum zu erreichen, ist Kerwin Frost ein unwahrscheinlicher Kandidat, einer der gefragtesten Influencer der Mode zu sein. Er ist weder ein Model wie sein bester Freund Luka Sabbat, noch hat er schicke Eltern oder ein unbegrenztes Kleiderbudget. Und doch ist der 23-jährige New Yorker – und seine Outfits, die oft die kostümhaften Qualitäten seines Kardashian-Khristmas-Auftritts annehmen – regelmäßig in der Fashion Week präsent, ob in der ersten Reihe oder als DJ auf der Afterparty. Seine berühmten Kumpels wie The Weeknd und Playboi Carti tragen Merch von seinem kreativen Kollektiv Spaghetti Boys. Trotzdem betrachten ihn viele Mitglieder des Mode-Establishments wie A-Rod: Wer ist dieser Typ und wie ist er hierher gekommen?



Das Bild könnte enthalten Kleidung Kleidung Sean McNabb Hosen Menschliche Person Ärmel Jeans Denim Fashion Cape und Umhang

Pullover, Archiv Jeremy Scott / Schal, Archiv Jeremy Scott / Vintage Jeans, Pleaseandthankyoustore / Silikon-Füße Hausschuhe, benutzerdefinierte



Die sehr kurze und sehr 2019-Antwort: Abhängen an der Supreme-Linie.



Frost wuchs in Harlem in Sozialwohnungen auf und begann schon in jungen Jahren mit Musik und Mode, um seiner trostlosen Umgebung zu entfliehen. Er erinnert sich noch genau an den Moment, als er die Kraft der Kleidung entdeckte: Ich habe mich richtig darauf eingelassen, als ich meinen Vater zum zweiten Mal in meinem Leben traf. Ich glaube, ich war zwölf, erinnert sich Frost beim Mittagessen in New Yorks Chinatown. Er fragte mich: ‚Möchtest du zu Macy's gehen?‘ Und dann nahm er mich mit auf einen Flohmarkt und sagte: ‚Ja, das ist Macy's. Du kannst alles bekommen.“ Er drängte mich, Ralph Lauren zu holen, aber was mir auffiel, waren die farbenfroheren Vintage-Sachen. Frost begann, sein winziges Kleidergeld für alles auszugeben, von alten, übergroßen Anzügen bis hin zu Damenjacken, und wechselte die Goodwill-Preisschilder, damit sein Geld weiter ging. Es war nicht einmal, weil es trendy war. Ich habe nur versucht, aus dem Nichts etwas zu machen, sagt er.

Frosts Besessenheit von sparsamer Kleidung zwang ihn, in den Hallen der Martin Luther King Jr. High School ein scharfes Gespür für komödiantisches Timing zu entwickeln. Wir würden in jeder Unterrichtsstunde Röstwettbewerbe veranstalten, sagt Frost. Wenn man pleite war, musste man wirklich gut darin sein, sich mit Comebacks über den nächsten lustig zu machen.