Die Mars-Expedition

Jeder schlichte Pop-Superstar hat ein Alter Ego, das sich nur aus den Augen versteckt. Im Fall von Bruno Mars haben wir Einblicke bekommen – immerhin handelt es sich um einen Mann, der bereits einen hochkarätigen Drogenbesitz hatte und dessen neueste globale Hit-Single sich ausschließlich um die Vagina eines Mädchens dreht. Aber wenn er dich kurz nach Mitternacht in Los Angeles mit seinem Auto abholt, weißt du nie, wohin er dich als nächstes bringt. Chris Heath unternimmt eine Fahrt mit dem größten Hitmacher der Popmusik

Bild könnte enthalten Kleidung Bekleidung Mantel Anzug Mantel Bruno Mars Mensch Mensch Jacke Blazer Damen und Herren

Am Anfang – zwei Tage bevor Bruno Mars mich nach Mitternacht mit einer Flasche Rum in der Hand und einer Rolle über 3.000 Dollar in der Tasche abholt – unterhalten wir uns nur bei ihm zu Hause.

Donald Trump sollte nicht Präsident sein

Seit letztem Sommer lebt hier der Mars. Sein Zuhause ist ganz einfach – „ich schmeiße keine rauschenden Partys oder so, ich will nur ein Bett und einen Fernseher“ – aber mit ausgefallenen Schnörkeln. In der Auffahrt steht ein neuer Kauf, ein goldener Chevy Super Sport Nova von 1967. Durch eine Türöffnung kann ich eine glänzende Metallpalme sehen. »Messing«, sagt er. »Ich hätte Gold sagen sollen. Scheisse.' Ganz gleich. „Ist das nicht das Coolste, was du je in deinem Leben gesehen hast? Überrascht dich das nicht? Das ist meine Palme.' Das Haus liegt auf einer Ebene in der Nähe eines Hügelkamms in Los Angeles mit Blick auf das Tal. „Ich mag keine zwei Geschichten“, erklärt er. „Ich mag eine Geschichte. Ich bin nie mit Treppen aufgewachsen. Ich bleibe gerne bei dem, was ich weiß.'



Sein einziger sichtbarer Begleiter ist hier sein Rottweiler. Mars hat Geronimo letzten April als Welpe bekommen. »Das war mein Traum, Mann. Ich sagte: ‚Mann, ich will einen Hund. Ich brauche einen Hund. Ein großer.' ' Und jetzt hat er einen großen Hund. „Und dann beißen sie und ruinieren all deine Möbel und Schuhe und den ganzen Scheiß“, sagt er. Während Geronimo anfängt, mich leise zu vernichten – er nimmt meine linke Hand, dann mein Handgelenk, dann meinen Unterarm in seinen Mund – besprechen Mars und ich einige Lieder von seinem neuen Album. Unorthodoxe Jukebox . Mir wird schnell klar, dass es manchmal einer kleinen Provokation bedarf, um das Beste aus ihm herauszuholen, um sein leidenschaftlichstes und reinstes Zeugnis – und einen spielerischen Sinn für Humor – freizusetzen. Okay. Wenn er ein Florett braucht, jemanden, der den Idioten spielt, kann ich für ihn da sein.



Wir beginnen mit dem kürzlich allgegenwärtigen 'Locked Out of Heaven', das den Geist der frühen Police in etwas Fröhliches, Eigentümliches und absolut Zeitgenössisches kanalisiert. Es ist auch einer von vielen Songs auf seinem neuen Album, in denen es um Sex geht. „Es fühlt sich gut an, darüber zu singen“, beginnt er. 'Es fühlt... sexy . Es versetzt Sie in eine sexy Stimmung. Es fühlt sich gut an zu projizieren. Sex ist ein großartiger Partystarter.'



Ein Popsong über Sex ist nichts Ungewöhnliches. Es ist weniger üblich, dass eine Single, die an der Spitze der Charts steht, im Wesentlichen eine lange Hymne des Lobes und der Bitte an eine Vagina ist.