Das Leben von Sean Pablo

Einer der verträumtesten Herzensbrecher der Innenstadt von NYC zu sein, ist nicht alles, was es zu sein scheint. Nur ein Scherz – es ist erstaunlich.

Um Juelz Santana zu paraphrasieren, Sean Pablo ist 23 und lebt ein verrücktes Leben. Er ist der Schwarm des Skate-Teams von Supreme, bekannt für seinen balletischen 360-Flip und seine knallharte Grimasse; er fährt auch für Jason Dills Skate-Marke Fucking Awesome. Er reist mit Supreme um die ganze Welt, lässt sich fotografieren und filmt für das nächste Skate-Video; hängt in New York mit seiner Kumpel Chloë Sevigny (er ist ein Charmeur, sagt sie mir am Telefon) und macht nebenbei heimlich Emo-Rap-Rockmusik (seine Worte); und jagt auf den coolsten Flohmärkten der Welt nach Vintage – sowohl für seine eigene Kollektion als auch für seine Hoodie- und T-Shirt-Marke Paradise NYC. Doch für diesen trägen Pro-Skater ist das alles irgendwie nicht genug. In den letzten zwei oder drei Jahren hat er sich von dem Jungen in Cherry von 2014 mit Take My Virginity Away auf seinem Deck zu einem jungen, wenn auch zögerlichen Superstar entwickelt, aber große Ambitionen für ein kreatives Leben, das über das hinausgeht, was er auf einem Brett tun kann, ist immer noch groß für ihn.

Als wir uns im Tompkins Square Park trafen, hatte Supreme gerade sein Herbst-Lookbook veröffentlicht – ein wahrer Feiertag für Hypebeasts. Ich habe definitiv einen gemeinen Krug, sagt er. Viele Leute im Kommentarbereich sagten: „Kopf hoch, Mann!“ Persönlich ist er jedoch süß und offen für alles, außer wo und wie er seine Haare macht. Das kann ich nicht verraten, sagt er lachend. Er ist jungenhaft und fast schüchtern. Ich lächle immer. Auch wenn ich nicht will. Egal, ob er lächelt oder nicht, seine verrückte Frisur und sein von den 90ern geprägter Stil lassen ihn so aussehen, als hätte er vor zwei Jahrzehnten im Viper Room mit Johnny Depp und Christian Slater rumhängen sollen, nicht im East Village im Jahr 2020.



Bild kann enthalten Kleidung Bekleidung Mantel Mensch und Mantel

Mantel, $ 5.195, und Hose, $ 1.295, von Giorgio Armani / Rollkragen, $ 2.125, von Brunello Cucinelli / Stiefel, $ 1.445, von Dolce & Gabbana



Jason Dill entdeckte Sean Pablo (er wählt seinen zweiten Vornamen anstelle seines allgemein klingenden Nachnamens Murphy) und seinen engen Freund, den Supreme- und Fucking Awesome-Fahrer Sage Elsesser, die zusammen skaten, als Sean Pablo erst 10 Jahre alt war . Da er ein gutaussehendes Kind ist und in seiner Position war, war er zu nichts davon bereit, sagt Dill, der von irgendwo in Utah aus anruft. Er war ein junges Entlein, das sich in einen Schwan verwandelte.



Sean Pablo ist Teil einer Tradition gutaussehender Skateboarder, sagt Sevigny, wie Dylan Rieder und Alex Olson, die mehr bieten – die eine Ausstrahlung haben. Die Leute verknallen sich einfach in sie. Es gibt ein Geheimnis und eine Nuance, und offensichtlich ist auch die Schönheit fesselnd.