Key & Peele Return für die glorreiche Abschiedsrede von Luther dem Zorn Übersetzer Trans

Das Comedy-Duo Key und Peele besuchte Trevor Noahs 'The Daily Show' für die letzte Abschiedsrede von Präsident Obama und seinem unbändigen Wutübersetzer Luther.

Auch wenn Donald Trump neue, innovative Wege entdeckt, sich selbst in Verlegenheit zu bringen, bevor seine Amtszeit im Weißen Haus beginnt, ist Präsident Obama während des gesamten Transformationsprozesses bemerkenswert würdevoll geblieben – eine beeindruckende Leistung, ehrlich gesagt, da diese unglaublich grausame Welt ihn zwingt, die Präsidentschaft an ein furchteinflößender Social-Media-Star, der seine gesamte politische Karriere einem rassistische Verschwörungstheorie . Viele Amerikaner haben sich die Beweise angesehen und sind vor langer Zeit zu dem Schluss gekommen, dass Präsident Obama einfach nicht in der Lage ist, kleinliche menschliche Emotionen wie Wut, Frustration oder Verachtung zu empfinden. Keegan-Michael Key und Jordan Peele haben jedoch eine andere Theorie: Er ist nur sehr gut darin, seinen treuen Wutübersetzer unter Verschluss zu halten.

In den letzten mehr als vier Jahren hat das Comedy-Duo die „Luther“-Skizzen, in denen ein fest verschlossener Key neben Peeles Obama erscheint, um wütend zu erklären, was die Plattitüden und Euphemismen des Präsidenten sind Ja wirklich meine, sind so beliebt geworden, dass Key ein Tor erzielt hat Einladung vom realen Präsidenten Obama, um die Ansprache der Korrespondenten des Weißen Hauses 2015 live zu kommentieren. Das Paar kam vorbei Trevor Noahs Tägliche Show am Donnerstag, um eine letzte Abschiedsrede zu überbringen. Noch mehr als sonst hielt sich Luther nicht zurück.

Key beginnt gnädig, bietet eine gelassene Verbeugung an und verspricht, sein Bestes zu geben. Dies dauerte zwischen vier und fünf Sekunden. Während Peele, der wie üblich den Ton und die Trittfrequenz des Präsidenten verblüffend gut nachahmt, eine Botschaft der Vereinigung und Hoffnung überbringt, verliert Key seine Scheiße, schlägt durch den Raum und tritt irgendwann einen verirrten Trump-Ballon hoch, der es irgendwie geschafft hat, in den Raum zu schweben Schuss. 'DAS IST WIE DIE HUNGER SPIELE START“, flehte er niemanden an. Als Peele mitteilte, dass er dem designierten Präsidenten eine vertrauliche Nachricht im Oval Office hinterlassen hatte, riss Key sie ihm sofort aus der Hand und las sie laut vor. ('Geh, fick dich selbst', hieß es.)



Um es klar zu sagen: Indem er Trump seine Unterstützung anbietet und versprach, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, tut der reale Präsident Obama absolut das Richtige für die langfristige Gesundheit und Stabilität des Landes. Wir sind nur froh, dass Key & Peele hier ist, um uns beim Ausfüllen der Lücken zu helfen.




JETZT ANSEHEN: Die zinken Interview mit Key & Peele