Kendall Jenner: Der neueste Superstar der Kardashians

tinews traf Kendall Jenner – einen der meistverfolgten und meistfotografierten Menschen der Welt – in Paris zur Fashion Week.

** Fotos: Die sexiesten Frauen des Jahres 2015 (bisher)**

Die Sonne geht auf und ergießt an einem Donnerstagmorgen Anfang März ein Meer aus Licht über Paris, und Kendall Jenner sitzt am Steuer eines Smart-Autos, einer kleinen Geschwindigkeitsschwelle mit zwei Sitzen und drei Personen. Ashleah, Kendalls Modelagentin/Betreuerin/Freundin, streckt einen langen, anmutigen Arm aus, um ein Selfie zu machen – zwei kunstvoll posierte Frauen, ein verwirrter Mann – und weist Kendall dann an, eine rechte Seite der Avenue de la Grande Armée aufzuhängen.



Kendall Jenner ist 19. Dies ist entweder ihr viertes, fünftes oder sechstes Mal im vergangenen Jahr in Paris, ganz sicher ist sie sich nicht. Es war verschwommen, und sie ist normalerweise hier, um zu arbeiten – sie war mit anderen Worten in Paris, aber nicht wirklich. Jetzt versucht sie rauszukommen, die Stadt ein bisschen zu sehen. „Da ist ein Bogen“, sagt Kendall hilfreich und zeigt nach vorn auf den Arc de Triomphe.



sollen sich Jungs die Eier rasieren?

Wir machen ein paar Donuts rund um das Denkmal für die französischen Kriegstoten. Kendall, mit Sonnenbrille, einem blassrosa Kleid und Chloé-Turnschuhen, kichert und schlängelt sich mit der Leichtigkeit des LA-Geborenen durch den Pariser Verkehr, als würden wir nicht alle in einer niedlichen kleinen Explosion sterben, sollte unser winziges Auto auch nur einen besonders großen Schaden anrichten Kopfsteinpflaster. Sie hat die einzigartige Qualität bestimmter Models, bei denen sie aus den meisten Blickwinkeln wie jemand aussieht, mit dem Sie vielleicht auf die High School gegangen sind, und dann das Licht auf eine bestimmte Weise ihr Gesicht berührt, wie gerade jetzt durch die Windschutzscheibe und so weiter die harten Winkel und die betonten Konturen und die genetischen Kollisionen von einer Million entstehen. Sie schiebt uns die Champs-Élysées hinunter zur Avenue George V und hält am Four Seasons, wo wir alle aus dem Auto stürzen und plötzlich in einen Kreis von Kamerablitzen geraten.



Oben klopft Kendall an eine Tür, und auf der anderen Seite dieser Tür ist ihre Mutter Kris Jenner, die nichts als eine Robe mit Leopardenmuster trägt. Ihr Haar ist nass und nach hinten gekämmt, ihre Haut feucht und gut geölt. »Kommen Sie rein«, sagt sie in dem luftigen Todesdrohton, den ich so gut aus dem Fernsehen kenne. Auf dem zitronengelben Teppich liegen eine Schale mit reifen Früchten, Chanel-Einkaufstaschen. Ein Gentleman-Stylist arbeitet an ihren Haaren, während sie mich auffordert, Platz zu nehmen. Kris wendet sich mit großem Interesse an Kendall: 'Mit wem bist du letzte Nacht ausgegangen?'

einen Pickel an einem Tag loswerden
Bild könnte enthalten Kendall Jenner Menschliche Person Kleidung Bekleidung Weibliche Ärmel Haut und Frau

Ich sehe eine Kerze glimmen und höre, wie Kendall antwortet: 'Gigi...' Gigi ist Gigi Hadid, einer von Kendalls engsten Freunden und Mitglied einer ganz neuen Generation von High-Fashion-Models, zu denen auch ihre Freunde Cara Delevingne, Joan . gehören Smalls und Karlie Kloss – ein Team junger Frauen, die sich gemeinsam der Anonymität des einundzwanzigsten Jahrhunderts widersetzten, um aus reinem Willen und täglichen Twitter-Updates selbst zu Prominenten zu werden. Supermodels also, wie wir sie seit Gisele und Naomi und Kate nicht mehr gesehen haben. Eine Mädchenbande, die dafür berüchtigt ist, schön zu sein und Spaß zu haben, den Ruhm wie eine Almwiese voller Blumen zum Pflücken zu behandeln und dann Instagram.