Kellyanne Conways Kind ist ein Anti-Trump-Linker TikTokker

Kellyanne Conway, eine der schamlosesten Untergebenen von Trump, hat eine Tochter, die in den sozialen Medien eine große Anti-Trump-Figur ist.

Kellyanne Conway ist aus mehreren Gründen berühmt: Sie ist die erste Frau, die einen erfolgreichen Präsidentschaftswahlkampf leitet. Aggressiv und unerbittlich verteidigt sie Donald Trumps rassistischste und albernste Behauptungen gegenüber Reportern. Und ihr Mann, George Conway, hasst ganz öffentlich den Präsidenten, in dessen Weißem Haus Kellyanne arbeitet. Es stellt sich heraus, dass ihr Mann auch nicht das einzige Familienmitglied ist, das entschieden gegen Trump ist.

Gemäß New York Times Die Reporterin Taylor Lorenz, Conways Tochter Claudia, ist eine ausgesprochene Trump-Kritikerin bei TikTok, der Video-Sharing-App, die bei der Generation Z sehr beliebt ist. In einigen Beiträgen hat sie die Leute dazu ermutigt Hinterlasse Ein-Sterne-Bewertungen auf Trump-Eigenschaften. In einem anderen schrieb sie: „Warum hassen die Leute Trump-Anhänger, können wir nicht einfach die Meinungen aller respektieren? SIKE blockiere mich bitte nicht und bilde dich dann weiter. Und als die New Yorker Post berichtet, als Antwort auf Kommentare zu ihren Posts, in denen Familienmitglieder hervorgehoben wurden, sagte sie: „Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Ihre eigene Meinung haben, indem Sie sich einfach selbst weiterbilden! Meine Ansichten haben nichts mit denen meiner Mutter zu tun.



Trump zu verspotten ist jedoch nicht der einzige Beat von Claudia Conway, da sie einen Teil ihrer Social-Media-Präsenz Bewegungen wie Black Lives Matter widmet. Die Biografie ihres TikTok-Profils, in dem sie mehr als 20.000 Follower hat, lautet: 'Es ist ein großartiger Tag, um Brett Hankison, John Mattingly und Myles Cosgrove zu verhaften', und bezieht sich auf die Polizisten, die den 26-jährigen EMT töteten Breonna Taylor nachdem sie mit einem Haftbefehl in ihre Wohnung eingebrochen war, der es der Polizei ermöglicht, das Haus einer Person zu betreten, ohne sich als Polizei auszuweisen. Nur einer der drei Beamten wurde entlassen und keiner wurde angeklagt, Taylor acht Mal in ihrem eigenen Bett erschossen zu haben, während sie behaupteten, nach Drogen zu suchen, die nie gefunden wurden.



Als die Post Berichten zufolge hat Claudia versucht, sich von ihren sehr in der Öffentlichkeit stehenden Eltern zu konzentrieren, und sagte in einem Beitrag: „Danke für all die Liebe zu meinen Videos, aber bitte keinen Hass auf meine Mutter oder meinen Vater, sie sind beides tolle Menschen und ich liebe sie so sehr. Kein Hass auf beide, es sind nur ich und meine Ansichten.'



Dennoch scheinen die Beiträge viel negative Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Im Ein weiterer Sie fragt: 'Hallo, also wenn Sie Linke, Acab, Anti-Trump, Blm usw. sind, interagieren Sie bitte damit, denn die meisten meiner Kommentare sind Drohungen von wütenden Trump-Anhängern.'


yahya abdul mateen

Yahya Abdul-Mateen II sieht das große Ganze