Jack Dylan Grazer entdeckt in Luca Guadagninos We Are Who We Are, wer er ist

Der junge Schauspieler schaltet in der neuen HBO-Serie des Regisseurs 'Call Me By Your Name' um.

Vor einigen Jahren machte Jack Dylan Grazer einen Kinobesuch. Er war in Toronto und es war einer seiner freien Tage von den Dreharbeiten Shazam! , die DC-Komödie, in der er den Ziehbruder des Gestaltwandlers spielt. Er beschloss zuzusehen Ruf mich bei deinem Namen an , und er ist sofort darauf reingefallen. Grazer merkte sich den Namen des Regisseurs, der im Abspann auftauchte – Luca Guadagnino – und wandte sich an seine Mutter.

Ich möchte mit ihm arbeiten, sagte er ihr. Mit unheimlicher Voraussicht versicherte sie ihm: Du wirst .

Was tun, wenn deine Freundin schwanger ist?
Bild kann Mensch Person Kunst Wandmalerei Wandbekleidung Bekleidung Jack Dylan Grazer und Graffiti enthalten

Blazer, $ 3.500, Pullover, $ 1.700, Hemd, $ 580, und Shorts, $ 950, von Gucci / Sneakers, $ 85, von Converse / Socken, $ 22 (für 6er-Pack), von Nike



Ob Grazer, heute 17, ein Händchen für Manifestation hat oder alles nur Zufall war, sein Wunsch ging in Erfüllung in Form von Wir sind, wer wir sind , Guadagninos Coming-of-Age-Drama, das einer Gruppe von Armee-Gören folgt, die auf einem amerikanischen Militärstützpunkt in Italien leben. Thematisch ist die Show so etwas wie ein spiritueller Nachfolger von Rufen Sie mich bei Ihrem Namen an: Grazer spielt Fraser, einen stürmischen 14-Jährigen, der ständig Kopfhörer in den Ohren hat. Er ist der Neuankömmling in der Basis mit seinen Müttern (Chloë Sevigny und Alice Braga) und baut schnell eine tiefe Bindung zu seiner Nachbarin Caitlin (Jordan Kristine Seamon) auf, da beide inmitten häuslicher Probleme mit ihrer Sexualität und Identität ringen und jugendliche Ausschweifungen.



al pacino und robert de niro filme zusammen

Er sei sich selbst ein Rätsel, sagt Grazer über seinen Charakter. Er versteht viele Dinge nicht wirklich, aber er ist so direkt, dass er sich selbst einredet, dass er alles weiß. Er hat das Gefühl, dass andere Menschen seine Intelligenz nicht verdienen. Aber er ist manchmal auch sehr flüchtig und aggressiv, und das nicht, weil er von einem wütenden Ort kommt, sondern weil er ständig hinterfragt, wer er ist.

Wenn Fraser gerade erst erwachsen wird, als wir ihn zum ersten Mal treffen, nähert sich Grazer dem Ende. Darsteller in riesigen Blockbustern, einschließlich Es , wurde er im Alter von 12 Jahren zum ansässigen Hypochonder des Loser Clubs und mit 15 zum Kumpel eines Superhelden. Plötzlich verzehnfacht sich der Einsatz in den scheinbar und schrecklichsten Jahren Ihres Lebens. Jeder Fehltritt wird nun überwacht, durch ein Millionenmikroskop untersucht. (Siehe: Seine 3,8 Millionen Fans auf Instagram, ganz zu schweigen von den unzähligen Stan-Accounts.) Kinderruhm ist eine entwaffnende Transaktion wie diese: eine stabile Karriere und all die anderen Vorteile einer Berühmtheit, aber auf Kosten der Normalität. Dieser nicht nachlassende Druck zwingt ein Kind dazu, schnell zu reifen.