In Danny Bowiens köstlicher, bizarrer, SoulCycle-Fueled World of Cool

Danny Bowien, das Punkkind, das uns Kung Pao Pastrami gebracht hat, ist jetzt ein aufgeräumter, Cardio-besessener, Vetements-tragender Vater mit einer epischen Expansion am Horizont.

1.

Danny Bowien hat zwei bis drei neue Bauchmuskeln, mit schrägen Bauchmuskeln könnten Sie Ihre Schlüssel verlieren.

Er ist ein skulpturaler Mittelteil, glatt und gestaltet, wie er von unzähligen Stunden Schweiß und Arbeit geformt wurde. Es ist ein üppiger Magen, der hinter einem Samtseil abgesperrt und auf einem vergoldeten Podest auf der Piazza della Signoria ausgestellt werden könnte. Das ist ein Bauch, der nicht aussehen würde fehl am Platz auf Gwen Stefani.



25 Kilo abnehmen in 4 Wochen

Ich weiß das, weil Danny Bowien, der Koch hinter Manhattans Mission Chinese Food, im Laufe des Sommers entdeckte, dass man alte T-Shirts mit einer Schere in bauchfreie Tops verwandeln kann (es ist jetzt wie ein ganz neues Hemd!, sagt er). Diese Hemden in Kleinkindgröße sind nicht nur selbstbelüftend und bequem, sondern wirken auch wie ein Vorhang auf, ideal, um Dinge wie herrliche neue Bauchmuskeln zu präsentieren, die die Gesellschaft in der Innenstadt von New York bewundern kann. All dies wurde ausgerechnet durch Seelenzyklus .



Die Geschichte geht ungefähr so: Als Bowien vor fünf Jahren mit dem Trinken aufhörte, machte er sich bald auf die erfolglose Suche nach einer Form von Cardio, die keine totale Belastung war. Eines Tages im Jahr 2015 lud ihn seine Frau Youngmi zu einem SoulCycle-Kurs in Nolita ein. Es war zutiefst was auch immer. Aber dann ging er wieder. Und wieder. Und wieder. (In der Zwischenzeit wechselte sie zu Muay Thai.) Es blieb hängen; sein Quadrizeps brannte drei-, viermal die Woche; und jetzt wird Bowien, der poppunkigste Koch, der jemals untergegangen ist, in einer früheren Runde von SoulCycle gesponsert, dessen Subversivität er amüsant zu finden scheint. Die einzigen, die das wirklich hassen, sind meine männlichen Freunde, sagt er. Und ich mag es, Dinge zu tun, die die Leute sagen: ‚Warum machst du das?‘



Eine ausgezeichnete Frage.

Ich bin Schlagzeuger, erklärt Bowien, als ich ihn nach seiner Vorliebe für das Clippen von EDM-Remixen von Kygo in klippige Pedale frage. Es macht also Sinn, im Takt zu bleiben.



Bild kann enthalten Holz Möbel Mensch Mensch Hartholz Couch Sperrholz Schuhe Kleidung Bekleidung Schuh und Tisch Bild könnte enthalten Holz Mensch Kleidung Schuh Schuhe Bekleidung Möbel Stuhl Hartholz und Restaurant

Danny Bowien, 35, macht viel das ist . Im Moment spielt er Schlagzeug in einer Punkband, NARX, mit den Leadsängern von Saves the Day und Thursday, zwei Säulen des Emo. Er ist der Vater von Mino, 3, der Suppe liebt ( Er liebt Suppe !) und muss von Zeit zu Zeit bei Karate-Kursen abgegeben werden. Inzwischen war Mission Chinese Food ein so mitreißender Erfolg, dass Bowien ein paar Meilen östlich in der kunstvollen Toilettenkabine Bushwick, einem aufstrebenden Lebensmittelmekka an sich, einen weiteren Standort eröffnet. Das Restaurant ist ein Inkubator für aufrichtige kulinarische Talente, darunter die ehemalige Chefköchin und Architektin der Marke Mission Chinese Angela Dimayuga , eine Kandidatin für aufstrebende Sterne der James Beard Foundation, die kurz nach meinem Treffen mit Bowien Ende September auf Instagram bekannt gegeben wurde dass sie das Restaurant verließ, um sich auf eigene Faust zu wagen. (Bowien lehnte es ab, sich zu den Umständen ihrer Abreise zu äußern, während Dimayuga, das Thema eines aktuelles Esser-Profil , hat nicht auf mehrere Anfragen nach Kommentaren geantwortet.)

wie erkenne ich, ob du eine Glatze bekommst?

Der Koreaner Bowien wurde von weißen Eltern adoptiert und wuchs in einem sehr christlichen Haushalt in Oklahoma City auf, wo seine Mutter die meiste Zeit seines Lebens krank war. Als er aufwuchs, gab es vielleicht zu jeder Zeit eine andere asiatische Person in seiner Schule, ein vietnamesisches Kind, dessen Name ihm entgeht. Ein typisches Familienessen im Bowien-Haushalt wurde verarbeitet und käsig, meist aus einer Schachtel; in der ersten Folge dieser Staffel Geist eines Kochs , die diese Woche ausgerechnet auf Facebook debütiert, macht Bowien Hamburger Helfer im Wok.

Dies ist ein Erfolgs-Outfit. Dies ist ein Outfit, das eine Anzahlung für eine luxuriöse Mittelklasse-Limousine bedeuten könnte.

Das ist alles, um zu sagen, dass er nicht viel von dem asiatischen Essen gegessen hat, das heute in der amerikanischen Feinschmeckerkultur vorherrscht – keine 13 Dollar Ramen, kein thailändisches oder indisches Essen und definitiv kein Sichuan. (Obwohl Oklahoma City erstaunliches vietnamesisches Essen bietet.) Bowien schreibt dem Multikulturalismus von San Francisco zu, wohin er nach der High School zog, um ihn für die prickelnde, elektrische Taubheit der Sichuan-Pfefferkörner zu begeistern, auf denen Mission Chinese Food seinen Ruf aufgebaut hat. Das Restaurant hat sich verdient New York Times Sterne (zwei) und einen ewigen Platz in Eater's Essential New York Restaurants dank inzwischen kanonischer Gerichte wie Mapo-Tofu (im Grunde ein Chili, hat Bowien gesagt), dreimal gekochter Speck (eine würzige, würzige, matschige Reiskuchen-Situation, die auch vegan zubereitet werden) und feurige Chongqing Chicken Wings (die dich fertig machen).