Wie Schitts Creek-Schöpfer Dan Levy eine Familie reicher Außenseiter liebenswert machte

Schitt's Creek entstand als stiller Netflix-Moloch, eine dieser seltenen, extrem vergnüglichen Shows, die viel Herzblut haben. Wie genau hat der Schöpfer und Star Dan Levy – ein ehemaliger VJ von MTV Canada – das gemacht? Nun, wir lassen es ihn erklären.

Zu sagen, dass Dan Levy die kleinen Dinge schwitzt, ist, als würde man sagen, die Kardashians versuchen Geld zu verdienen. Am Set von Schitts Creek , überdenkt er alles, von den Magneten am Kühlschrank bis hin zu den Betten des Motels, bis zu dem Grad, in dem die Fasern auf den Teppichen übersaugt erscheinen.

In meinem Kopf ist es wie: 'Wir sollten' alle wissen, dass sie ihre Teppiche nicht ständig staubsaugen“, sagt Levy. Das sind bewohnte Teppiche. Wir sind in einem Motel. Wenn wir die Teppiche staubsaugen wollen, was ich weiß, müssen wir sie nachher auch etwas aufwischen.



Und Sie schleifen selbst?



Oh, absolut, sagt er. Das ist die Gefängniszelle, die mein Gehirn ist.



Wir sind mitten im Mittagessen in Tribeca an einem bewölkten Januartag am Ende einer einwöchigen Pressereise für press Schitts Creek , die im US-amerikanischen Kabelnetz Pop ausgestrahlt wird und sich derzeit in der fünften Staffel befindet. (Seine Belohnung nach Abschluss? Ein Besuch in Las Vegas, um Lady Gagas Rätsel Wohnsitz.) Levy, 35, ist der Mitschöpfer und Star der Show, die einer wahnsinnig reichen Familie folgt, die alles verliert, in ihren letzten verbliebenen Vermögenswert umzieht – eine Stadt im Hinterland, die sie vor Jahren als Gag-Geschenk gekauft hat – und ihr Leben beginnt neu in einem heruntergekommenen Motel. Levy, der das sarkastische, modebewusste Männerkind David spielt, hat es mit seinem Vater Eugene Levy kreiert, der auch seinen Vater in der Show spielt. Aber der jüngere Levy trägt viele andere Hüte, darunter Showrunner, Autor, gelegentlicher Regisseur und meisterhafter Fragebeantworter. Und ehrlich gesagt kann es manchmal ein wenig überwältigend sein.

Es liegt für mich im Detail, und wenn die Details nicht perfekt ausgeführt sind, werde ich ein bisschen … ärgerlich, sagt Levy, was eine der wenigen Dinge ist, die er mit David gemeinsam hat. (Zusammen mit eine Liebe von Mariah Carey und eine Vorliebe für Karaoke. Ich mache einen ziemlich fiesen Lorde-Eindruck, sagt er.) Und obwohl Davids Sinn für Mode extremer ist als der von Levy – vor allem trägt er eine unendliche Rotation von tief sitzenden Sweats, um einen Vampir-Rick Owens-Hybrid zu kreieren – würde er wahrscheinlich gutheißen was Levy heute trägt: eine Lederjacke über einem cremefarbenen Pullover mit einer schwarzen Hose, die je nach Blickwinkel eine ganz andere Silhouette zu haben scheint. Sein Pony ist gerade nach oben geschoben, als ob sein Haar mit einem Gähnen und Strecken gerade aus einem Nickerchen aufgewacht wäre. Und dann sind da noch diese berühmten Levy-Augenbrauen, die von dicken schwarzen Rahmen halb verdeckt werden, ähnlich der Art, die sein Vater manchmal trägt.



Wenn Sie jedoch seine Kollegen fragen, ob sie ihn jemals gestresst gesehen haben, zeichnen ihre Antworten ein Bild von ... erstaunlich müheloser Kompetenz von jemandem, der zuvor Schitts Creek Er hatte kaum schauspielerische Credits auf seinen Namen und war vor allem für seine Zusammenfassung bekannt Die Hügel auf Sendung als MTV Canada VJ. Es ist fast so, als hätte er dies jahrelang getan, bevor wir mit der Show begannen, aber das stimmt nicht – dies ist das erste Mal, dass er diese Art von Verantwortung trägt, sagt Eugene Levy. Catherine O’Hara, die die Rose-Familien-Matriarchin Moira spielt, eine ehemalige Seifenschauspielerin mit einer verrückten Garderobe und einer noch verrückteren Perückenkollektion, sagt: Es ist verrückt, wie bequem er das tut, wie ruhig und selbstbewusst er die Show leitet.

Es ist nicht so, dass er nie seine Momente hat, erklärt Levy. Es ist nur so, dass er versucht, sie vor seinen Kollegen zu verbergen, um nicht zu stören. Schauspieler sind wirklich anfällige Menschen – sie sind schwammig, sagt er. Also versuche ich mein Bestes, keine meiner Ängste oder Befürchtungen ans Set zu bringen. Das lasse ich hinter einer verschlossenen Tür. Seine Kollegen sind nicht klüger: Ich habe immer gesehen, wie er alles mit einem klassischen Dan Levy-Schmunzeln gelassen hat, sagt Noah Reid, der Davids Teddybär von einem Freund spielt, Patrick. (Fans der Show werden den einen kennen: den Brauenhebenden, die Augen zusammenkneifenden, die zähnefletschenden) in vielen GIFS verewigt .)