So entfernen, heilen und verhindern Sie Hängenägel

Wir haben mit einem Handpfleger gesprochen, damit Sie nicht noch einmal den Winter aus den Fingerspitzen bluten.

Einen Hängenagel zu entdecken ist wie einen lästigen Pickel zu finden: Auf den ersten Blick verfluchen Sie den kleinen Bastard, weil Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich schmerzhaft entfernt werden und sich zu lange erholen müssen. Und irgendwie brechen sie auch wie Akne aus: Immer wenn man einen Hangnail bekommt, bekommt man normalerweise mehrere auf einmal.

Ich höre alle Fragen in deinem Kopf: Wie kommt es zu Hangnails? Warum tun sie so #@$&ing weh? Wie kann ich verhindern, dass sie überhaupt auftreten, oder wie kann ich sie sicher entfernen?

In Erwartung dieser Fragen (und da ich die gleichen hatte…) habe ich mich beim Dermatologen James Collyer, MD, von Moderne Dermatologie in Seattle. Er hat mir welche gegeben praktisch Ratschläge, wie man Hängenägel heilt – und sie verhindert, damit wir nie wieder leiden müssen.




Wie kommt es zu hängenden Nägeln? Was machen wir falsch?

Hangnails treten auf, wenn kleine Hautpartien in der Nähe der Nagelhaut einreißen, sagt Collyer. Sie können durch eine Vielzahl von Dingen verursacht werden, wie Nägelkauen, eine schlechte Maniküre, trockene Haut, die Verwendung von scharfer Seife und Reinigungsmitteln, kalten Temperaturen und „durchnässten“ Händen. (Zum Beispiel, wenn Sie zu lange im Pool sind.) Jedes dieser Dinge macht die Haut brüchig und anfällig für Risse. Es sind diese Bedingungen und Gewohnheiten, die oft zu mehreren Hangnails gleichzeitig führen, an verschiedenen Fingern oder sogar an gegenüberliegenden Händen.



Warum tun Hangnails so weh?

Hangnails tun weh, da sich in den Fingerspitzen viele Nervenenden befinden, sagt Collyer.

Wie zum Teufel vermeiden Sie es, sie zu bekommen?

Clip nicht zu nah an der Nagelhaut, wenn schneide deine nägel , er sagt. Und wenn Sie Ihre eigene Nagelhaut schneiden müssen, weichen Sie sie zuerst in warmem Wasser ein und schieben Sie sie dann mit der Verlängerung an Ihrem Nagelknipser (Es wurde entwickelt, um die Nagelhaut anzuheben und zu lockern). Clip langsam, oder wenn du geschickt bist mit Maniküreschere -und etwas beidhändig - verwenden Sie dann diese, um die überschüssige Haut abzuschneiden. Oder gönnen Sie sich einfach eine Maniküre, Mann.



Feuchtigkeitspflege kann helfen, Hängenägel zu verhindern, insbesondere wenn Sie eine Salbe oder einen Balsam sehen, da sie die Haut besser mit Feuchtigkeit versorgen und schützen als Creme oder Lotion, sagt Collyer. ich benutze Doctor Rogers Restore Heilbalsam auf meiner Nagelhaut und den Nägeln, die verhindert, dass die Haut jemals reißt. Außerdem empfiehlt er, die Hände einmal pro Woche für 10-15 Minuten einzuweichen und dann sofort Balsam aufzutragen. Und natürlich nicht stundenlang im Pool einweichen oder ohne Handschuhe in die Kälte gehen.

Okay, gut. Aber wenn ich schon einen Hangnail habe, was mache ich damit?

Vor allem nicht Ruhe in Frieden sie ab! Collyer drängt. Waschen Sie dann Ihre Hände und schneiden Sie die Nagelhaut mit einer sterilen Schere bis auf Hautniveau, aber nicht tiefer, und tragen Sie dann eine Salbe auf. Wir wissen, dass Wunden, die feucht gehalten werden, am besten heilen. Manchmal können Hangnails zu einer Entzündung der Nagelhaut (die als Paronychie bezeichnet wird) und topischen Steroiden wie . führen 1% Hydrocortison oder ein Rezept von einem Arzt kann erforderlich sein. Nach dem Auftragen von Balsam oder Salbe kann es hilfreich sein, den Hangnagel mit einem Pflaster abzudecken, besonders wenn er sich weiterhin an Gegenständen verfängt.


Jetzt ansehen: Diddy war schon immer ein Stilgott
Dann was? Wie mache ich es besser?

Ein Großteil des Heilungsprozesses ähnelt der präventiven Routine, abgesehen von einigen verschreibungspflichtigen Salben: Befeuchten Sie nach dem Händewaschen und verwenden Sie keine übermäßig trocknenden Seifen, sagt Collyer. Tragen Sie Balsam oder Salbe direkt auf den Bereich auf. Wenn die Nagelhaut rot und entzündet wird, tragen Sie 3-4 Tage lang zweimal täglich Hydrocortison 1% Creme auf. Die Haut mag es gerne feucht, daher ist Einweichen gut aber auch hier, und vor allem, schließe die Feuchtigkeit nach dem Einweichen mit einer Salbe oder Feuchtigkeitscreme ein, sonst kann die Haut austrocknen und verursachen Mehr Hängenägel.

Wenn du Collyers Tipps befolgst und den Hangnail vorsichtig zurückschneidest, solltest du ihn loswerden und heilen Sie den Hangnail innerhalb einer Woche. Wenn Sie den Hangnail nicht zurückschneiden, könnte er weiter traumatisiert werden und sehr lange brauchen, um zu heilen, warnt Collyer. Wenn die Nagelhaut anschwillt oder schmerzhaft wird, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass keine Infektion vorliegt, sagt Collyer. Hangnails beinhalten oft einen Riss in der Haut, so dass dies ein direkter Infektionsweg sein kann.