Wie man zum ersten Mal einen Bart wachsen lässt

Alle Tipps, Tricks und Produkte, um Ihr volles Bartpotenzial auszuschöpfen.

Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, um einen Bart wachsen zu lassen, ist, dass Sie es tatsächlich tun müssen wachsen dieser Bart. Sie brauchen die Leinwand, um etwas Farbe darauf zu werfen, und Sie müssen etwas Zeit investieren nicht rasieren wenn du einen Bart haben willst. Das ist Regel 1.

Aber es gibt immer noch einige wichtige Gebote und Verbote, um alles sauber und schön zu halten, also haben wir unsere besten Tipps zum Bartwachstum zusammengestellt, damit Sie beim Wachsen Ihres ersten Bartes weitermachen können. Oder vielleicht ist dies nicht Ihr erster Bart, aber Sie sind entschlossen, ihn zu Ihrem zu machen Beste Bart. Oder vielleicht ist es das erste Mal, dass Sie realistisch einschätzen, was angesichts Ihrer spezifischen Menge und Platzierung der Schnurrhaare auf Ihrer Tasse möglich ist. (Wenn Sie es mit Patchiness zu tun haben, haben wir eine Anleitung dafür , auch.) Wo auch immer Sie beginnen, mit diesen Tipps kann der beste Bart, den Ihre DNA zulässt, sofort beginnen.




1. Identifizieren Sie Ihr Ziel, aber seien Sie realistisch

Es gibt viele verschiedene Bartstile wählen von; Sie müssen sich nicht an ein gepflegtes, gleichmäßiges Wachstum halten. (Überlegen Sie, wie Ihr Bart am besten sein kann schmeichelt deiner Gesichtsform .) Lass dein Wachstum von deinem Stil beeinflusst werden wollen erreichen. Ich betone jedoch das Bedürfnis aus einem bestimmten Grund: Sie können Ihren idealen Bart nicht unbedingt erreichen, wenn Ihre Gesichtsbehaarung nicht dazu bestimmt ist, so zu wachsen.



Wenn Ihr Bart fleckig ist oder ein einzigartiges Wachstumsmuster aufweist (z. B. spärlich auf den Wangen, voller Spitzbart), müssen Sie Ihre Erwartungen richtig einstellen. Dies gilt für große, kleine und mittelgroße Bärte.



2. Lass es wachsen

Geduld ist eine Tugend. Ein wenig Zeit kann nicht nur helfen, etwas Uneinheitlichkeit zu füllen, sondern ist auch für fast jeden Stil erforderlich. Ein Bart verwandelt sich jede Woche in etwas Neues. Also, wenn es so aussieht, als würdest du es tun noch nie jedes Ihr Ziel – insbesondere wenn es ein langer Bart ist –, dann könnten Sie eines Morgens ehrlich aufwachen und feststellen, dass Sie am Ziel angekommen sind.

3. Achten Sie auf den Umfang

Einer der Grundsätze der Bartpflege ist es, ihn definiert zu halten. Zusamenfassend: Rasieren Sie den Halsausschnitt und reinigen Sie die Wangenlinien . Diese halten ihn eher bartartig und weniger halsbartartig – es sei denn, aus irgendeinem Grund ist ein wolliger Kifferbart Ihr Ziel. Lassen Sie es in diesem Fall wild und frei wachsen.



4. Trimmen Sie es, wenn es wächst

Die zweite Möglichkeit, die Dinge absichtlich aussehen zu lassen, besteht darin, zu formen und trimme deinen Bart, während er wächst grow . Es mag sich kontraproduktiv anfühlen – und im Gegensatz zu # 2 – aber es ist die gleiche Art und Weise, wie Sie Haarschnitte bekommen müssen, während wachsen deine haare . Dies hilft, das Haar genau dorthin zu lenken, wo es hingehört: an manchen Stellen voller, an anderen weniger. Die Styling-Produkte im nächsten Tipp können natürlich helfen, die Dinge zu beeinflussen, aber vor allem möchten Sie die Haare bei Bedarf in Schach halten: Das kann bedeuten, Streuner stichprobenartig zu überprüfen, Spliss wegzuschneiden oder einfach etwas Volumen zu entfernen. Du brauchst einen Bartschneider oder eine scharfe Schere.

Hatteker Bartschneider

$ 40Amazonas Kaufe jetzt

Tweezerman Schnurrbart- und Bartschere

$ 12Amazonas Kaufe jetzt

5. Verwenden Sie ein paar pflegende Produkte

Es gibt eine Handvoll Bartprodukte, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie es mit der richtigen Pflege und Wartung ernst meinen. Ein paar Tropfen Bartöl zieht schnell ein und versorgt dein Haar mit den richtigen Nährstoffen (plus einer Prise Glanz) und macht es dabei auch noch bändiger. Sie können auch einen Bartbalsam oder eine Bartcreme verwenden, etwas kräftiger als ein Öl, um den Bart zu stylen und den ganzen Tag an Ort und Stelle zu halten.

V76 Bartöl

$ 18.50 $Amazonas Kaufe jetzt

King C. Gillette Bartbalsam

$ 13Ziel Kaufe jetzt

Sie möchten das Ding auch sauber halten. Shampoo funktioniert gut, aber eine spezielle Bartwäsche ist sanfter zu deinem Gesicht. In jedem Fall braucht diese Haut immer noch Feuchtigkeit – eine Feuchtigkeitscreme verhindert, dass sie trocken und schuppig wird.

Beardbrand unparfümierte Bartwäsche

$ 15Ziel Kaufe jetzt

Grooming Lounge Bart- und Hautlotion

$ 23Grooming-Lounge Kaufe jetzt

6. Jede Nacht ausbürsten

Bartbürsten helfen zunächst, die Haut unter dem Bart zu peelen, was abgestorbene Hautzellen anhebt und zukünftiges Abblättern verhindert. Darüber hinaus sichert das Bürsten Ihres Bartes am Ende eines jeden Tages seine Gesundheit und Zähmbarkeit auf lange Sicht. Dadurch werden die in der Haut produzierten natürlichen Öle verteilt, die sich sonst am Schaftansatz sammeln und nur die Unterseite jedes Haares nähren. Diese Ölverteilung verhindert Bruch, Kräuseln und Spliss. (Dies ist eine großartige Zeit, um ein paar Tropfen Bartöl als Booster aufzutragen, besonders nach dem Duschen.)

Goodfellow & Co Bartbürste

$ 6Ziel Kaufe jetzt

7. Probieren Sie einen neuen Stil aus

Sobald Ihre Basis gewachsen ist – dies kann Monate dauern – ist es an der Zeit, sie wirklich zu Ihrer zu machen. Einer unserer Favoriten ist es, die Brücke zwischen dem Schnurrbart und dem Kinn abzuschneiden und so den Schnurrbart zu maronieren. Oder schneide den Bart selbst zurück und hinterlasse einen volleren Schnurrbart. Du hast viele Optionen , und es ist dein Privileg als Bartzüchter, es zur Schau zu stellen.


Dieses Bild kann Kosmetika und Flasche enthalten

Die besten Bartöle für den weichsten Scruff

Fünfzehn luxuriöse Formeln halten Ihre Gesichtsbehaarung mit Feuchtigkeit versorgt und glücklich.