Wie hält sich Avatar zehn Jahre später?

James Camerons Science-Fiction-Epos Avatar bleibt einer der größten Filme aller Zeiten, aber verdient er diese Ehre?

Denken Sie zurück an den Winter 2009, eine täuschend laute Zeit für Hollywood: Paranormale Aktivität hatte gerade beidem theatralischen Horror neues Leben eingehaucht und gefundenes Filmmaterial, Sherlock Holmes tauchte seinen Zeh in die Bona-fides-Kassen von Robert Downey Jr. (abzüglich des glänzenden Eisenanzugs) und James Camerons Benutzerbild weltweit mehr als 2 Milliarden US-Dollar in die Kinos gebracht.

Das war genug, um den beneidenswerten Status des Films mit den höchsten Einspielzahlen aller Zeiten fast ein Jahr lang zu behaupten Dekade , mehrere abwehren Harry Potter s, eine revitalisierte Krieg der Sterne Trilogie und buchstäblich jeder MCU-Film bis Avengers: Endgame gerade über quietschte Anfang dieses Jahres. Sogar so, Benutzerbild bleibt einer der größten Filme aller Zeiten. Was überraschend ist, wenn man bedenkt, dass es sich um ein originelles Anwesen ohne viele (damals) große Namen im Festzelt handelt. Benutzerbild wurde an das Publikum und die Industrie gleichermaßen als Gipfel der computergenerierten Bilder verkauft, der nahtlos von Live-Action-Szenen zu seiner bewegungsgefangenen Welt der Na'vi übergeht.



Zehn Jahre später erheben viele andere Filme den Anspruch, die größten technologischen Errungenschaften zu sein (das Spektakel von Alfonso Cuaróns Schwere und Andy Serkis’ Affen-Protagonist Caesar im Planet der Affen Reboot-Filme kommen mir in den Sinn), aber mit Benutzerbild Jetzt in all seiner Pracht auf Disney+ streamen, ist es an der Zeit, Pandora noch einmal zu besuchen. Hält James Camerons einfache, aber ehrgeizige Geschichte stand, oder waren wir vor all den Jahren im Hype verloren?




Tom Philip, tinews.com-Mitwirkender: ich beobachtete Benutzerbild zum ersten mal in a lange Zeit über das Feiertagswochenende. Können Sie mir von Ihren ersten Erfahrungen mit dem Weltraumepos James Cameron erzählen?



James Grebey, tinews.com-Mitwirkender: Genau wie so ziemlich jeder andere auf dem Planeten (dieser Film war eine Zeit lang der umsatzstärkste Film der Welt), sah ich Benutzerbild im Theater, in 3D, denn so warst du musste es sehen . Ich erinnere mich, dass ich dachte, dass es wunderschön aussah und das 3D tatsächlich immersiv war und nicht nur ein billiges Gimmick. Ich denke jedoch, dass ich diesen Erinnerungen vertrauen muss, weil ich es seitdem erneut gesehen habe Benutzerbild auf einem winzigen, billigen Fernseher, den ich für mein Studentenwohnheim bei Walmart gekauft habe, und in einem Flugzeug. Martin Scorsese flippt aus, wenn Leute zuschauen Der Ire auf ihren Handys, aber Cameron scheint ziemlich entspannt darüber zu sein.