So bleichen Sie Ihr eigenes Haar

Erwägen Sie einen Bleichjob aus Langeweile? Wir fühlen dich. Aber wissen Sie auch, dass es echte Gefahren gibt, es zu Hause zu tun.

Sie haben sich entschieden, Ihre Haare zu bleichen, aber angesichts der anhaltenden Pandemie können Sie jetzt nicht einfach beim Coloristen vorbeischauen. Stattdessen googeln Sie, wie Sie Ihre . bleichen können besitzen Haare, zu Hause. Schön, Sie zu sehen, schön, dass Sie hier sind.

Bevor wir jedoch dazu kommen, müssen wir vorab etwas sagen: In normalen Zeiten würden wir darauf bestehen Sie gehen dafür zu einem professionellen Coloristen. Die Profis sind in der arkanen Zauberei ausgebildet, die das Bleichen und Färben bedeutet, und sie haben das gute Zeug, das dir die schärfsten Farben verleiht. Ein Profi kennt die richtigen Produkte und das richtige Programm für Ihre spezifische Haarstruktur und berät Sie, wie Sie das gebleichte Haar tonen können, damit es nicht zu messingfarben oder gelb wird. Das Bleichen brät Ihr Haar und Ihre Kopfhaut, und wenn Sie es effektiv genug vermasseln, kann es buchstäblich dazu führen, dass Ihr Haar ausfällt. Cue den alten 'je mehr du weißt'-Jingle.



Das sind unsere zwei Cent – ​​aber es ist auch die Meinung unserer beiden Expertenquellen für dieses Tutorial, Nico-Ralph Scibelli, Meisterkolorist bei Mizu Salon in NYC sowie Vaughn Acord, Inhaber von V76 von Vaughn und Mizu-Salon. Weder Acord noch Scibelli sind Befürworter eines Färbejobs zu Hause, aber unter den gegebenen Umständen waren sie freundlich genug, um Tipps zu geben, wie man zu Hause mit dem geringsten Risiko und den besten Ergebnissen bleichen kann.



Fehler, die Sie vermeiden sollten

Um nicht weiter auf das Negative zu harren, aber Scibelli hat drei Haupthürden identifiziert, mit denen Sie zu Hause konfrontiert werden:



  1. Beginnend mit dem falschen Produkt: Unterschiedliche Haartypen erfordern unterschiedliche Stärken oder Variationen eines Produkts. Was für Ihren Mitbewohner das Beste ist, ist möglicherweise nicht das Beste für Sie.

  2. Ungleichmäßige Anwendung: Wenn Sie keinen fürsorglichen Partner oder ein Spiegelkabinett haben, müssen Sie besonders hart arbeiten, um eine einheitliche Bewerbung zu erhalten.



  3. Falsches Timing: Haare bleichen ist wie Nudeln kochen: Zu wenig kochen oder zu lang und Sie werden die Ergebnisse nicht mögen. Sie müssen auch schnell genug arbeiten, um ein gleichmäßiges Finish zu erzielen, sonst erhalten Sie einen fleckigen Look.

Die Produkte, die Sie für den Job benötigen

Ein professioneller Colorist weiß nie zu 100 Prozent, welche Produkte benötigt werden, um den Prozess abzuschließen – er hat ein komplettes Produktarsenal zur Hand, sagt Scipelli. Das ist also ein weiteres Handicap gegenüber einem Heimjob. In diesem Wissen ist hier Ihre Einkaufsliste für die Aufgabe:

1. Ein flüssiger oder pulverförmiger Aufheller plus Entwickler

Typischerweise weist der Entwickler Messungen von 20-, 30- oder 40-Volumen Peroxid auf; Je dunkler Ihr Haar, desto mehr Peroxid wird benötigt. Aber je höher das Volumen, desto riskanter und schädlich ist es auch für das Haar. Das dunkelste Haar benötigt 40 Volumen—be— sehr Pass auf, dass du es nicht zu lange trägst, sonst schältst du Haarsträhnen heraus. Wir würden fast so weit gehen zu sagen, dass niemand zu Hause 40 Bände verwenden sollte.

Unter normalen Umständen würden wir niemals ein billiges All-in-One-Kit empfehlen, aber da dieses Projekt eher von der Quarantäne-Langeweile als von Ihrem ersten Tag an einem neuen Job inspiriert ist, gibt es etwas zu sagen, um es einfach zu halten.

Manic Panic Flash Lightning Haarbleichset

$ 14Amazonas Kaufe jetzt

2. Toner