Der hoffnungsvolle Triumph der Wurstparty

Werden die Studios die richtige Botschaft mitnehmen – dass es vielleicht die sicherste Sache von allen ist, verrückt zu werden?

Wenn Sie irgendwelche Zweifel hatten, können Sie es offiziell beruhigen: Dies ist ein Land, in dem eine R-Rated-Animationskomödie über das Fluchen und Ficken von Lebensmitteln ein echter Hit sein kann. Wurstparty in den Vereinigten Staaten auf solide 34 Millionen US-Dollar geöffnet und landete weit über dem knappen Budget von 19 Millionen US-Dollar (und weit vor den Vorhersagen der meisten Analysten, die es in Aussicht gestellt hatten .) ein Eröffnungswochenende im Wert von 15-20 Millionen US-Dollar ). Mit den Hundetagen des bevorstehenden Sommers wird es zweifellos zig Millionen mehr verdienen.

Dieses Bild kann Mindy Kaling, Sonnenbrillen, Accessoires, Accessoires, Menschen, Personen, Kleidung, Kleidung und Ärmel enthalten

Das heikle Dilemma von Ozeans 8

Im Guten wie im Schlechten wird es wahrscheinlich die Zukunft der von Frauen getriebenen Komödien beeinflussen.

Also was erklärt Wurstparty ist der durchschlagende Erfolg? Die Ausführung nur für Erwachsene sticht offensichtlich heraus und blieb im Mittelpunkt einer internetaffinen Marketingkampagne. Aber im Konzept, Wurstparty ist nicht gerade neu: Die Erzählung – die eine Welt präsentiert, in der Essen heimlich zum Leben erweckt wird, ohne dass der Mensch es merkt – borgt sich so schamlos von Spielzeuggeschichte wie der frühere Hit dieses Sommers Das geheime Leben der Haustiere . Seth Rogen, Jonah Hill, Michael Cera et al. eine nachgewiesene Erfolgsbilanz haben und Wurstparty ist sicherlich in ihrem Steuerhaus - aber auch keiner von ihnen hat eine makellose Reihe von Hits. Rogen selbst hat gesagt dass es acht Jahre gedauert hat, es zu bekommen Wurstparty gemacht, weil die meisten Hollywood-Studios 'zu nervös waren, um darauf zu wetten'.



Natürlich stellte sich heraus, dass diese Verrücktheit der Schlüssel zu . war Wurstparty 's Appell. Ich denke, der einfachste Weg, die Tiefe von . abzuschätzen Wurstparty Der Erfolg ist zu bemerken, was es ist ist nicht : ein Film, der sich anfühlt, als ob er auf seinem Weg zum Kinostart keine Kompromisse eingegangen ist. Einer der größten Kassenschläge des Sommers kam, als klar wurde, dass Selbstmordkommando würde in China nicht gescreent werden , die leicht mehr als 100 Millionen US-Dollar aus dem weltweiten Bruttoumsatz des Films herausholen könnte. Mach dir nichts draus Selbstmordkommando – ein Film, der eindeutig mit R bewertet werden möchte und war in Bänder gehackt, um seinen Anhängern, die den Fans gefallen, näher zu kommen – ist praktisch die Definition eines kompromittierten Projekts, das retro-konstruiert wurde, um ein möglichst großes globales Publikum anzusprechen. Wurstparty ist kleiner und seltsamer und hatte nie die Hoffnung, es durch Chinas notorisch strenges Genehmigungsverfahren zu schaffen. Und beide Filme werden in China am Ende gleich viel Geld einbringen: nichts. Der Unterschied besteht darin, dass nur einer von ihnen die Hilfe benötigte.



Kritiker beklagen oft den Rückgang der erwachsenenorientierten Fahrpreise an der Abendkasse (und ja, Wurstparty technisch als „erwachsenenorientiert“ bezeichnet). Beschwerden richten sich aber in der Regel an die kreativ Ende Hollywoods. Aus rein geschäftsorientierter Sicht könnte es daher eine effektivere Taktik sein, zu bemerken, dass 2016 tatsächlich ein ziemlich großartiges Jahr für Filme mit R-Rating war. Schlechte Mütter ist leise die Kasse aufreißen . Drei Filme in, die Säubern Franchise baut weiter auf ein wahnsinniges Kosten-Gewinn-Verhältnis . Und Totes Schwimmbad Überreste der Neid jedes Studios in Hollywood . Inzwischen homogenisierte „sichere Dinge“ – basierend auf bewährten Konzepten und sowohl inhaltlich als auch thematisch einem möglichst breiten Publikum zugänglich gemacht – weiterhin enttäuschen : Der Jäger: Winterkrieg , Treuer , Alice durch den Spiegel , Teenage Mutant Nina Turtles 2 , Geisterjäger … Ich würde weitermachen, aber wir wären den ganzen Tag hier.

Um einen passenden Vergleich zu finden Wurstparty , du musst mehr als ein Jahrzehnt zurückgehen Team Amerika: Weltpolizei .



Im typischen Schleifprozess, der bestimmt, welche Filme produziert werden, Wurstparty muss wie ein Risiko ausgesehen haben, denn dafür gibt es nicht viele Präzedenzfälle. Im Großen und Ganzen können wir wahrscheinlich aufgrund von drei Faktoren davon ausgehen, dass der Film überhaupt existiert: die kombinierte Starpower und Erfolgsbilanz von Rogens Crew, das ungewöhnliche Geschäftsmodell von Annapurna Pictures und die Tatsache, dass die Produktion 19 Millionen Dollar gekostet hat, was der Wahnsinn ist niedrig für einen Animationsfilm. ( Vielleicht, einigen Berichten zufolge, auch niedrig. )