The Good Fight ist eine der besten Shows (nicht) im Fernsehen

Mit atemberaubenden Performances und Handlungssträngen auf der ganzen Linie ist das Spin-off „The Good Wife“ von CBS All Access ein Muss, das man im Fernsehen gesehen haben muss.

Die ersten beiden Folgen der hervorragenden dritten Staffel von CBS All Access Der gute Kampf (der heute auf dem Streaming-Dienst Premiere hat) unterbrechen sich jeweils mit spritzigen, campy animierten Musikdarbietungen, eine über NDAs, die andere über den berüchtigten Roy Cohn. Vielleicht erscheint das seltsam fehl am Platz, wenn Sie sich der Show nähern und ein straff gewundenes juristisches Drama erwarten (das werden Sie bekommen), scharfe Auftritte einiger der besten Schauspieler der Welt (auch das) oder eine Fortsetzung von Die gute Ehefrau Handlungsstränge (irgendwie?). Aber wo Die gute Ehefrau war durchweg, oberflächlich gut, Der gute Kampf kippt all dies zugunsten von Experimentierfreude auf den Kopf, die oft funktioniert und selbst wenn nicht, viel Freude bei der Suche nach etwas Neuem bietet. ich mag es zu klumpen Der gute Kampf zusammen in meinem Vergnügungszentrum mit meinen liebsten Fahrgeschäften, den Herzklopfen, die aktiv den Kampf-oder-Flucht-Einsatz herbeiführen. 'Ich könnte einfach an diesem Ding sterben?' Antwort Ich sehne mich so oft, weil mich beides nach Luft schnappen lässt (oft laut, zum Leidwesen meines viel ausgeglicheneren Partners) und mich nach mehr sehnen.

Der gute Kampf , für die Uneingeweihten, ist ein Streaming-Spin-off des juristischen und politischen Hits von Julianna Margulies Die gute Ehefrau, die sieben Staffeln lang auf CBS lief, Emmys aufnahm und die ganze Zeit über von der Kritik gelobt wurde.



Ich wollte nicht abholen Der gute Kampf, nicht, weil ich dachte, dass es seinem Vorgänger qualitativ hinterherhinken würde, sondern weil ich befürchtete, dass der meisterhafte Universumsbau seiner Schöpfer, Michelle und Robert King, ohne Margulies im Kern zusammenbrechen würde. Aber in ihrem Gefolge findet die meisterhafte Christine Baranski mehr Platz, um mit ihrer bereits perfekt realisierten Diane Lockhart zu spielen, einer Anwältin an der Spitze ihres Spiels, die buchstäblich nur versucht, einen einzigen gottverdammten Tag in Trumps Amerika zu überstehen. Auf Ehefrau , Diane stand oft (würdig) im Mittelpunkt, aber ihre ist ein viel größeres Rampenlicht Kampf , eine, die sie von der Stütze zur Hauptsache erhebt und den Betrachter als gleichberechtigter Bestandteil ihrer Arbeit auf ihr Privatleben öffnet.



Im Kern ist die Show prozedural. Es gibt normalerweise einen Fall der Woche, den die Anwälte der Chicagoer Kanzlei Reddick, Boseman & Lockhart in Angriff nehmen müssen. Wie bei Recht & Ordnung , sie werden manchmal aus den Schlagzeilen gerissen, oder zumindest extrem inspiriert durch die Schlagzeilen. Aber anders als bei typischen Verfahren wird saisonlangen Geschichten das gleiche Gewicht beigemessen, wie dem von Madoff inspirierten Ponzi-Skandal, der die erste Staffel der Serie erschütterte, oder der Art und Weise, wie Diane ihr zweites Jahr damit verbrachte, sich mit einem Präsidenten auseinanderzusetzen, der sich gegen ihren Glauben aussprach. Es sind einstündige Episoden, die aufbauen und aufbauen und aufbauen; sie lassen dich nie hängen. Es gibt immer Auszahlung und Handlungsstränge fast immer Ende in 'heilige Scheiße, wie haben sie diese Landung durchgehalten?' Pracht. Das liegt vor allem an den fachmännisch gewobenen Erzählungen unter der Aufsicht der Könige und den umwerfend guten Leistungen der Show.



Da ist Baranski, der Riesenklumpen nimmt chomps aus der Szenerie und genießt jede Sekunde des Dialogs, den sie gegeben hat. Es ist die Art von Komödie und dramatische Leistung, die ihre Fans mittlerweile erwarten, aber sie übertrifft diese Erwartungen um das Zehnfache. Cush Jumbo würde wahrscheinlich Emmy-Nominierungen für ihre vielschichtige Kollegin Lucca Quinn im vierten Jahr sammeln, wenn die Show im Netzwerkfernsehen ausgestrahlt würde, was eher eine Anklage gegen die Zurückhaltung der Emmy-Wähler ist, Nicht-Netflix-Streamer anzunehmen als alles andere. Sarah Steele liefert die witzigste und nuancierteste Arbeit ab, die derzeit als Marissa Gold, Dianes Assistentin und Ermittlerin in der Firma, auf der Leinwand zu sehen ist Die gute Ehefrau .