Game of Thrones Staffel 8 Episode 1 Zusammenfassung: Wir sind eine Familie

Plus einige Sachen, die Sie vielleicht im Vorspann verpasst haben.

Wenn Sie Beweise dafür benötigen Game of Thrones die Dinge aufrütteln, während es zur Ziellinie sprintet, suchen Sie nicht weiter als die neu überarbeitete Vorspannsequenz. Das Lied mag bekannt sein, aber dies ist eine ganz, ganz andere Tour durch Westeros. Die Vogelperspektive zoomt durch den neuen Spalt in der Wand – verursacht, wie Sie sich wahrscheinlich erinnern, von ein Zombie-Eisdrache - und folgt der Eisausbreitung nach Süden.

Die Sequenz hält in Winterfell an und gleitet durch die berühmte Krypta der Familie Stark unter der Burg – ein frühes Zeichen dafür, dass sich die Saison zu gleichen Teilen auf Abstammung, Geschichte und Tod konzentrieren wird. Und dann wandern die Credits nach King’s Landing, der sich im Thronsaal niederlässt, der weiterhin ein Lannister-Banner tragen wird, bis Daenerys es niederreißt oder der Nachtkönig die ganze Stadt im Schnee begräbt.



was ist ein brasilianisches wachs für männer?

Am auffälligsten ist, dass die tatsächliche Geografie, die im Vorspann behandelt wird, viel, viel kleiner ist als je zuvor. Mit jeder Saison wird Westeros kleiner, wobei immer weniger große Spieler ihre Zeit zwischen den letzten beiden großen Städten auf dem Spielbrett aufteilen. Mit nur noch sechs verbleibenden Folgen sind dies die beiden Orte, an denen unsere Helden und unsere Schurken ihren letzten Widerstand leisten werden.



Als die Welt von Game of Thrones kleiner wird, sind die verbliebenen Spieler nach Saisons endlich wieder vereint (und in einem besonders emotionalen Fall eine ganze Serie ein Teil). Die erste Episode mit dem Titel „Winterfell“ ist im Wesentlichen eine Reihe von Umarmungen zwischen weit verstreuten Familienmitgliedern und widerstrebenden Verbündeten. Einige der Umarmungen sind warm und herzlich, wie wenn Yara ihren Bruder Theon schlägt, bevor sie ihn zum Dank für ihre Rettung umarmt. Einige sind sachlich und transaktional, wie Cersei, der Euron Greyjoys Fantasie nachgibt, sich mit einer Königin zusammenzutun, weil dies der einfachste Weg ist, ihn zu kontrollieren. Einige sind kurz und aufschlussreich, wie Sansa, die sich mit ihrem alten Ehemann Tyrion wiedervereinigt und zu Recht feststellt, dass er nicht annähernd so schlau ist, wie sie immer geglaubt hat. Und einige, wie Bran, der Jon einen Stirnkuss abschüttelt, sind so kalt wie die White Walkers, die immer noch ihr Bestes geben, um dem Festland einen endlosen Winter zu bringen.



wie man ein mädchen aus dem club nach hause nimmt

Die Episode beginnt, als Arya in Winterfell in der Menge steht und eine weitere königliche Prozession beobachtet. Als sie dies das letzte Mal tat, war sie ein kleines Mädchen, das zum ersten Mal König Robert Baratheon und seine Familie erblickte. Seitdem ist Arya erwachsen geworden, und Westeros hat ein halbes Dutzend Könige durchquert – die jetzt alle tot sind – und sich in einen Kampf der Königinnen eingelassen. Diesmal führt Daenerys Targaryen die riesige Armee an, die nach Winterfell reitet. Aber es sind die bekannten Gesichter, nicht die unbekannten, die Aryas Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Da ist Jon, ihr Lieblingsbruder; Gendry, ihr unerschütterlicher Verbündeter; und The Hound, der langjährige „Feind“ Arya kann nicht ganz bringt sich zum Hass.