Die aktuellsten Fashion-Schuhe kosten weniger als 200 US-Dollar

Fünf NYC Fashion-Insider sprechen über die Kraft von normalem Schuhwerk.

Vor ein paar Wochen, als ich ein Meeting im zinken Büros wurde ich vom Chefredakteur auf dem Flur begleitet Noah Johnson und stellvertretender Stilredakteur Sam Schube . Die meisten von uns auf der zinken Fashion Beat haben unsere eigenen kleinen Stilspuren geschaffen, aber in einem kleinen Fauxpas von Condé Nast hatten wir alle das Haus mit den gleichen Schuhen verlassen: Blundstone 500s. (Wenn drei ein Trend ist, warten Sie einfach: Moderedakteur Jon Tietz fuhr kurz darauf in seinem eigenen Paar vorbei.)

wie macht man es in hollywood

Bei jedem anderen Schuh wäre die Stilverschmelzung möglicherweise nicht überraschend gewesen. Aber Blundstones sind die unsexiesten Chelsea-Boots im Modeuniversum. Blundstones charakteristisches Produkt ist seit über 100 Jahren der Stolz Tasmaniens und hat eine klobige runde Zehenpartie, eine Profilsohle und gummiartiges Leder - im Grunde der Inbegriff des Gartenstiefels. Aber in diesem Winter hüpften die 500 über das Drehkreuz des L-Zugs und überfluteten Straßen, in denen vor nicht allzu langer Zeit der messerscharfe Chelsea im Stil von Hedi Slimane die Oberhand hatte. (So ​​sehr ich auch sagen möchte, dass wir den Trend gewollt haben, ich zögere, unserem einzigen B’stone-Plug so viel Einfluss zu geben zurück im Januar 2017 .)



Das jüngste Müllwetter in New York ist ein Grund, warum Blundstones in meiner persönlichen Rotation elegantere Stiefel an sich gerissen hat, aber ich trage sie auch an schönen Tagen. Ich habe ihre üppige Regelmäßigkeit einfach lieben gelernt. Mit 175 US-Dollar im Einzelhandel (aber leicht für weniger zu finden) sind sie die demokratischsten Chelseas, die mit jeder seltsamen Hose, die ich letztes Jahr gekauft habe, fantastisch aussehen. Und heutzutage werden Sie in ganz NYC (oder zumindest in der Nähe der) ähnliche Stilrichtungen bei Männern sehen Clout-Korridor und Dimes Square ) – Typen, die nicht mit Designerhosen oder einem 1.000-Dollar-Mantel blinzeln, aber an die Kraft einfacher, vernünftiger Schuhe glauben. Ich beschloss, unten mit einigen von ihnen über die Standardschuhe zu sprechen, nach denen sie in der Ära der ausgeklügelten Sneaker greifen: Blundstones, Wallabees, New Balance 990s, Dr. Martens und Bass Weejuns.