Essen Sie sich gut aussehend: 25 Lebensmittel für eine bessere Haut

Wir haben gute oder schlechte Nachrichten, abhängig von der Anzahl der Kalorienkatastrophen, die Sie in dieser Woche gefressen haben. Essen beeinflusst nicht nur den Umfang Ihres Darms – es spielt eine Schlüsselrolle für das Erscheinungsbild...

Bild kann enthalten Mensch Krawatte Zubehör Zubehör Anzug Mantel Kleidung Mantel Bekleidung und Finger

25-lebensmittel-gesund.jpg© Rue des Archives / AGIP

Wir haben gute oder schlechte Nachrichten, abhängig von der Anzahl der Kalorienkatastrophen, die Sie in dieser Woche gefressen haben. Nahrung beeinflusst nicht nur den Darmumfang – sie spielt auch eine Schlüsselrolle für das Erscheinungsbild der Haut. 'Der Körper ersetzt ständig beschädigte Zellen, und wenn wir wichtige Lebensmittel zu uns nehmen, können wir die Zellgesundheit schützen und fördern, indem wir den Körper mit zellschützenden Antioxidantien überfluten', sagt Dermatologe Howard Murad und Autor von Kulturellen Stress überwinden . Mit anderen Worten, die richtige nahrhafte Ernährung kann die Schönheit steigern, indem sie Sie im Laufe der Zeit vor Falten und einem rötlichen Teint schützt. (Iss Müll, und deine Haut wird auf dich scheißen.) Hier sind die Kraftpakete, die Murad vorschlägt, deinem Teller hinzuzufügen:



Essen: Wassermelone, Gurken, Tomaten, Zucchini, Auberginen und Karotten



Hautnutzen: Feuchtigkeit, um die Haut geschmeidig und jugendlich zu halten. (Denken Sie daran, wie ein ausgetrockneter Schwamm im Vergleich zu einem eingeweichten aussieht.) Im Gegensatz zu tuckernden Wassergläsern, die Sie direkt durchfließen können, bleiben wasserreiche Lebensmittel wie die oben aufgeführten länger im Körper und stehen so strategisch zur Verfügung Ihre Zellen den ganzen Tag. 'Sie erhalten auch den zusätzlichen Schub wichtiger Antioxidantien, Ballaststoffe und anderer Nährstoffe', sagt Murad.



Volumen von einem Pfund Fett

Essen: Lachs, Olivenöl, Leinsamen und Walnüsse

**Hautnutzen: **Weniger Entzündungen und möglicherweise sogar Akne. Die Omega-3-Fettsäuren in diesen Lebensmitteln helfen, die Zellmembranen wieder aufzubauen, damit sie länger an Feuchtigkeit haften und Sie vor trockener, gereizter (Zits) oder schuppiger Haut schützen.



Essen: Tomaten, Wassermelone, Brokkoli, Mangos, Erdbeeren, grüner Tee und Granatäpfel

Hautnutzen: Sonnenschutz. Nicht genug, um auf Sonnenschutzmittel zu verzichten, aber das oben Genannte kann die Wirksamkeit Ihres SPF erhöhen, sagt Murad. Diese Lebensmittel sind reich an Antioxidantien und bekämpfen freie Radikale, die zu braunen Flecken und schlaffer Haut führen können – wie es die freundlichen Großeltern in Boca haben. Greifen Sie zuerst nach Granatäpfeln: „Sie sind eine großartige Quelle für „Pomphenol“ und Ellagsäure, eines der stärksten Antioxidantien der Natur“, sagt Murad.

Essen: Grünkohl, Spinat, Süßkartoffeln, Karotten und Melone

Nutzen für die Haut : Ein gleichmäßigerer Hautton und Teint. 'Diese Lebensmittel sind reich an Vitamin A, das hilft, zu regulieren und zu verbessern, wie die Haut abgestorbene Zellen abstößt', sagt Murad. Wenn es also orange (und kein Cheeto) oder dunkelgrün ist, dann mach es.

Essen: Eier, Bohnen und Samen

Nutzen für die Haut : Erhöhtes Kollagen, auch bekannt als: Festigkeit.

Wenn Kollagen (ein Protein, das der Haut ihre Struktur verleiht) mit zunehmendem Alter abnimmt, beginnen Falten und feine Linien aufzutauchen. Deshalb injizieren Menschen ihr Gesicht mit Botox und Füllstoffen – um die Dinge aufzupolstern und zu glätten. Die oben genannten embryonalen Lebensmittel enthalten kollagenverstärkende Aminosäuren (besser als eine Nadel) sowie eine große Portion gesundes Protein, sagt Murad.

Mehr: Sollten Jungs ihre Körperbehaarung wachsen?