Clarks verpasst zwei Classic-Schuhen ein Super-High-End-Upgrade

Der Wallabee wird luxuriös und der Weaver erhält die Supreme-Behandlung.

Es ist eine große Woche für Clarks Originals, der feine Name für einige der vertrauenswürdigsten Schuhe, die Sie in Ihrem Kleiderschrank haben können. Aber lassen Sie sich nicht von der alten Tradition des Unternehmens täuschen (Clarks stellt seit 1825 Schuhe her): Sie wissen, wie man einen gefragten Schuh wie den besten von ihnen herstellt. Zu Beginn hat das Unternehmen seinem kultigen Wallabee-Stiefel eine limitierte, hochwertige Made in Italy-Behandlung verpasst. Und erst heute Morgen kündigte Streetwear-Riese Supreme seine neueste saisonale Zusammenarbeit mit Clarks an: eine sommerliche Version des Weaver.

sind Cordhosen im Stil 2017

Der Wallabee ist einer der polarisierendsten Styles von Clarks, aber dafür gibt es keinen triftigen Grund – sie sind Elite. Die markante Silhouette hat eine fast Clog-ähnliche Form, wodurch der höher geschnittene Wallabee Boot irgendwo zwischen exzentrischem Wüstenstiefel und Designer-Elfenschuh angesiedelt ist. Was es zu der Art von Schuhwerk machen würde, die auffällt, aber Wallabees sind so lange ein klassischer, unverzichtbarer Sommerschuh und von so vielen guten Homies (vor allem dem Wu-Tang-Clan) geliebt, dass niemand es tun wird Sieh dich komisch an, weil du sie trägst. Vier Farben, die das luxuriöse Upgrade erhalten haben: Classic Black, Pastell Hellblau, Old School Ahorn und Burnt Orange. Alle limitierten Schuhe (Clarks wird nur 356 Paar pro Farbe herausbringen) werden in Italien handgefertigt und bestehen aus britischem Janus Butt Wildleder (einem der weichsten Wildleder der Welt) – und die fast immer Kreppsohle von Clarks wurde zu einem Bernstein- ish Farbton. Im Grunde kann man sich diesen Schuh als den Bentley von Wallabees vorstellen.



Wenn sich der Wallabee nicht ganz nach Ihrem Stil anfühlt, dann ist der Weaver vielleicht eher Ihre Geschwindigkeit. Dieser Schuh ist ein eher unter dem Radar liegendes Modell von Clarks; es ist nicht ganz so ausgefallen wie das Wallabee und auch nicht so bekannt, aber es steckt immer noch eine ernsthafte Persönlichkeit. Supreme hatte schon immer ein Händchen dafür, weniger bekannte Styles aus Markenarchiven für ihre Kollaborationen auszuwählen, daher scheint der Weaver die perfekte Wahl für die Streetwear-Behandlung zu sein. Der Schuh verfügt über ein Wildleder-Obermaterial, Lederfutter und eine Kreppsohle – und natürlich das begehrte Supreme-Box-Logo an der Ferse. Es ist in den klassischen Schwarz- und Ahorn-Optionen sowie in sommerlichen Farben wie leuchtendem Kirschrot, Magenta und tiefem Kellygrün erhältlich.



Normale Klamotten fühlen sich für 2018 weiterhin genau richtig, und dazu gehört sicherlich auch normales Schuhwerk . Und es gibt keinen Schuh, der sich (im besten Sinne des Wortes) alltagstauglicher anfühlt als ein Paar Clarks. Außerdem sind diese Versionen des Wallabee und des Weaver dank der begrenzten Auflagen nicht einmal so durchschnittlich. Wenn Sie also nach einem neuen Paar Kicks suchen, die den Unterschied zwischen extrem normal und extrem stylisch aufteilen, sind dies zwei gute Ausgangspunkte.



Die besten Filme zum Anschauen im Flugzeug

Die limitierten Made in Italy Wallabees (0) sind ab sofort erhältlich über Clarks Originals . Supreme x Clarks Originals wird am Donnerstag, den 24.05., via . online und im Laden erscheinen Höchste .

Clarks Wallabee schwarzer Stiefel

$ 250Clark Kaufe jetzt

Clarks Originals Wallabee Ahorn-Wildlederschuhe (vorher 140 USD, 30 % Rabatt)

140 $Clarks Kaufe jetzt

Clarks Wallabee blauer Stiefel

$ 250Clarks Kaufe jetzt
Jetzt ansehen: Blicken Sie hinter die Kulissen von Sarah Silvermans blühender Liebesgeschichte