Der Fall für John Mayer

Es ist schwer, John Mayer nicht zu hassen. Er hat den Song „Wonderland“ geschrieben, macht ein Gitarrengesicht und trifft sich mit Pinups. Aber Mickey Rapkin argumentiert, dass es an der Zeit ist, es zu überdenken. PLUS: Ein webexklusives Q&A mit Mayer

Dieses Bild kann Sonnenbrillen Zubehör Zubehör Menschliche Person Kleidung und Bekleidung enthalten

„Weißt du, wie weit wir davon gekommen sind, nackten Frauen in den Arsch zu klatschen und sie mit Fischen zu ficken?“ Ob Sie es glauben oder nicht, das ist John Mayer – der 29-jährige King of Mom Rock, der Mann hinter „Your Body Is a Wonderland“ – im Vier Jahreszeiten in Vancouver. Er redet über Rock 'n' Roll und all die Gründe, warum die Leute ihn hassen: sein feenhaftes Falsett, seine unbeholfenen Stiche in der Standup-Comedy, seine immer wieder wahrscheinlich stille Beziehung mit der Gläubigerin Jessica Simpson. „Jetzt sind wir dabei, alles zu hinterfragen“, sagt er. 'Wie könnte Rock 'n' Roll der einzige Ort sein, an den die Leute schauen und gehen, 'Ich weiß nichts darüber' Axl Rose trug früher kleine Shorts und Turnschuhe, auf denen 'Axl' stand. _Und er sang über das Begraben von Schwulen. _ Und es war großartig. Alles, was wirklich spricht, ist: Wählen Sie, wer Sie sein möchten, wissen Sie, wer Sie sind, stehen Sie zu den Menschen, die Sie in Ihrem Leben haben möchten.'

Von Mayer kommend, der tatsächlich geweint hat, als der Vorsitzende von Sony Music sein letztes Album nicht mochte, klingt das erfrischend, sogar erlösend. Der Quarterlifecrisis-Typ wird in ein paar Monaten 30 und scheint bereit zu sein, das zuckersüße Pop-Kid umzubringen, um den Gitarrengott im Inneren zu retten. Und weißt du was Vielleicht verdient er eine zweite Chance. Er ist sicherlich talentiert (mit fünf Grammys) und sein neuestes Album, Kontinuum, wurde unterschätzt. Es ist gefühlvoller als seine früheren Sachen, und er schafft es, über Dinge wie den Irak und die Gefahren des Eifers zu singen, ohne erschaudern zu lassen. Noch besser: Er kommt damit zurecht, was die Leute an ihm verachten. Und er plant, etwas dagegen zu tun.



Bestes Haarprodukt für dickes Männerhaar

Nach der Tour in diesem Sommer möchte Mayer „Wonderland“, „Daughters“ und jeden anderen Song seiner ersten beiden Alben – die sich zusammen über 7 Millionen Mal verkauften und ihn als den Künstler bezeichneten, der am ehesten auf einer Starbucks-Compilation erscheinen würde – zurückziehen. damit er sich weiterentwickeln kann. „Die Leute sagen, dass man sein ganzes Leben braucht, um seine erste Platte zu schreiben, dass die erste Platte eine Vitalität hat, die andere nicht haben“, sagt er. 'Also würde ich gerne auf Null zurückgehen und aus dem Hunger heraus schreiben, Lieder zu brauchen.'



bester Einklingenrasierer zum Rasieren

Er ist schon dabei. Steve Jordan (ein häufiger Mitarbeiter von Mayer) war im Studio, als Mayer beschloss, eine Reihe von Songs, die sie gerade aufgenommen hatten, zu verschrotten. „Diese Songs wären der Anfang auf jedem anderen Album gewesen“, sagt Jordan. »Aber John hatte Angst, dass man sie für den Rest seines Lebens bei jeder Hochzeit und jedem Abschlussball hören würde. Er sagt: Wir müssen das besiegen.'