BoJack Horseman ist nicht mehr nur die Show von BoJack Horseman

Die neue Staffel von BoJack Horseman beweist, dass es in der Show nicht mehr nur um BoJack Horseman selbst geht. Das ist gut.

Ich habe gehört, dass ich am Ende meines Seils bin, aber das ist lächerlich, sagt BoJack Horseman zweimal in der neuen Staffel seines titelgebenden Netflix-Hits. In beiden Fällen spricht das fragliche Cartoon-Pferd von einem jungen Mädchen, das mit zusammengebundenen Bettlaken ein Gebäude verkleinert. Ich konnte nicht anders, als es als Anspielung auf den aktuellen Stand der Show zu lesen, wenn sie in ihre letzte Staffel geht. (Die Show ist – folgen Sie mir hier – wird aus dem Netflix-Fenster geschoben ohne zusammengebundene Bettlaken-Rettungsleine, an der man sich festhalten kann.) Weil diese erste Serie von Episoden – die zweite Hälfte der Staffel wird im Januar 2020 auf dem Streaming-Dienst veröffentlicht – tut, was BoJack Reiter im Laufe der Jahre aufgebaut hat: Es schält sich von seinem Titelpferd zurück.

Für einen Großteil seines sechsjährigen Laufs BoJack Reiter ist der Antihelden-Vorlage gefolgt – entworfen von bahnbrechenden Shows wie Die Soprane, Breaking Bad, und Verrückte Männer – auf eine Weise, die das Pferd mit Will Arnett-Stimme zu einer Figur gemacht hat, für die die Zuschauer (meistens) immer noch wühlen können. Eine der bewegendsten Szenen in ihrem Lauf kommt am Ende der vierten Staffel, als BoJack ein glückseliges Lächeln bricht, nachdem Hollyhock ihn ihren Bruder nennt. (Ich liebe es, wenn mein großes erwachsenes Cartoon-Pferd emotionales Wachstum zeigt!) Das Lächeln sah aus wie ein Wendepunkt; ein einfacher Gesichtsausdruck signalisierte den Beginn von BoJacks Reise zu einem Happy End.



viele Bojack-Reiter-Zeichentrickfiguren, die für ein Fotoshooting posieren

BoJack Reiter , Staffel 6Mit freundlicher Genehmigung von Netflix



Stattdessen schwang die folgende Staffel jedoch heftig zurück zu den vertrauteren der Show (lies: quälend ) schlägt. BoJack wird süchtig nach Schmerztabletten. Er erwürgt eine Schauspielkollegin, Gina Cazador, am Set der Show Wahrer Detektiv Parodie, Philber , während eines drogeninduzierten Stromausfalls. Schlechtes Pferd.



BoJacks Verbrechen haben sich in den letzten Jahren in ähnlicher Weise zu einem unvermeidlichen Berg aufgetürmt: der oben erwähnte Angriff sowie seine einflussreiche Rolle beim Tod seiner ehemaligen Kinder-Co-Starin Sarah Lynn und seinem Zubettgehen mit einer Teenager-Penny. BoJack ist plötzlich nicht mehr auf der rechten Seite des kann-ich-für-diesen-Charakter-rooten? Zaun. Daraus folgt einfach, dass der Showrunner Raphael Bob-Waksberg die Kontrolle über die Erzählung von BoJacks durchnässten Hufen entrissen hat und sie stattdessen auf das Ensemble der Serie lenkt.

Während die neueste Staffel damit beginnt, dass BoJack in die Reha eincheckt, konzentrieren sich die nächsten drei Folgen jeweils auf Prinzessin Carolyn, Diane und Mr. Peanutbutter. Die neue Mutter (!!) Prinzessin Carolyn bekommt die diesjährige experimentelle Folge – denk nach Das beliebte Unterwasser-Set-Piece der dritten Staffel , Fish Out of Water – in einer Episode, die den wahnsinnigen Lebensstil einfängt, den sie verfolgt. Dutzende von Schatten Carolyns tauchen überall um sie herum auf, klappern laut und füllen den Bildschirm mit der frenetischen Aktivität, die eine Frau erfordert, die eine geschäftige Karriere und eine alleinerziehende Mutterschaft in Einklang bringt. Der Effekt ist nicht unähnlich, sagen wir, mit einem Presslufthammer zur Arbeit zu fahren.