Sind Sie ein Innenarchitektur-Minimalist oder ein Maximalist?

Schauen Sie sich atemberaubende Beispiele für beides an und finden Sie heraus, ob Minimalismus oder Maximalismus am besten zu Ihrer Ästhetik passt.

Äpfel oder Orangen? New York oder L.A.? Spotify oder Apple Music? Krieger oder Donner? Heutzutage können Sie sich Ihre Ecke, Ihre Subkultur, Ihr Team aussuchen und sich darin zu Tode wälzen. Auch bei der Innenarchitektur gibt es so viele Möglichkeiten, die alle gleichzeitig in Mode sind. Du willst deine Steampunk Man Cave? Wie wäre es mit Ihrem Zen Room, Safe Room oder Retro Midcentury Tiki Scream Room? Fühlen Sie sich frei, Ihre Einrichtungs-Freak-Fahne wehen zu lassen. Aber mach es richtig. An den entgegengesetzten Polen dieses riesigen Spektrums scheinheiliger Räume stehen Minimum und Maximum. Beide Stile sind ästhetisch anspruchsvoll und im Moment absolut relevant. Möchten Sie einen schlichten, eleganten und raffinierten Stil für die Inneneinrichtung Ihres Hauses? Oder ein hoch personalisiertes hämorrhagisches Tableau, das Ihre facettenreichen Sammlungen und Ihr reich kuratiertes Leben ausdrückt? Nach Ihrem Modestil kann Ihre Inneneinrichtung die persönlichste Werbetafel von allen sein.

Also ... was ist das Richtige für Sie?



Minimalismus ist das Design-Äquivalent einer 1.500-Kalorien-pro-Tag-Diät – und ungefähr genauso schwer einzuhalten. Baloo von . umschreiben Das Dschungelbuch, es ist das Nötigste, das Nötigste, vergiss deine Unordnung und deinen Streit. Minimalismus ist eine Philosophie, eine Reaktion auf das visuelle Erbrochene des modernen Lebens. Da die Welt immer kakophoner wird, besteht vielleicht eine Designalternative darin, Ihre Wohnkultur vereinfacht, ruhig und gelassen mit einem erhöhten Sinn für Klarheit zu gestalten. Die Idee ist, all deine Gedanken und deinen Teig in nur ein paar wirklich tolle Schätze zu stecken. Dann verfeinern Sie jedes Detail. Der Stil eines Bilderrahmens, die Art des Kabels an der Lampe, das Finish des Bodens. Dinge, die Sie nicht bemerken würden, wenn der Raum überladen wäre, wird zu einem Leuchtfeuer, wenn ein Raum reduziert wird. Es wurde gesagt, dass Minimalismus kein Stil ist, der Besitz ausschließt, sondern ein Stil, der ausschließt leichtsinnig Besitz. Nur das Wesentliche, vielen Dank.