5 Organisationen, die es wert sind, jetzt unterstützt zu werden

Minnesota Freedom Fund, Know Your Rights Camp, ACLU und mehr.

Diese Woche, nach dem unnötigen Tod von George Floyd, einem 46-jährigen schwarzen Mann, durch die Polizei von Minneapolis, sind Demonstranten während einer Pandemie auf die Straße gegangen, um Gerechtigkeit zu fordern. ( gemäß zum New York Times , Derek Chauvin, der weiße Polizist, der Floyd tötete, indem er auf seinem Nacken kniete, wurde am Freitag in Gewahrsam genommen und wegen Mordes und Totschlags dritten Grades angeklagt.) Floyds Tod ist kein Ausreißer in Amerika und zwingt uns wieder darüber nachzudenken, was es bedeutet, in und durch ein Strafjustizsystem, das regelmäßig die Schwächsten gefährdet, entrechtet zu werden. Unterdessen war im Weißen Haus der Rassismus des Präsidenten am Freitagmorgen in vollem Umfang sichtbar, als Donald Trump Demonstranten ins Visier nahm und twitterte, dass „diese Schläger die Erinnerung an George Floyd entehren“ und die Idee der staatlich sanktionierten Gewalt befürworteten: „Wenn die Plünderungen beginnen, beginnt die Schießerei“, twitterte er. (Er hat seitdem versucht, gehe diese Idee zurück .)

Viele Menschen, zu Hause oder auf andere Weise wegen des Coronavirus, fühlen sich machtlos. Zum Glück gibt es eine Handvoll Organisationen, die die wirkliche, sinnvolle und langsame Arbeit leisten, Gerechtigkeit voranzutreiben und sich für ein besseres Amerika einzusetzen – sei es, um Demonstranten gegen Kaution zu entlassen, schwarzen und braunen Gemeinschaften die Möglichkeit zu geben, ihre gesetzlichen Rechte zu kennen, oder sich dem Kampf gegen . anzuschließen Wählerunterdrückung. Wenn Sie in der Lage sind zu spenden, sind hier fünf Organisationen, die es wert sind, unterstützt zu werden.



Wenn Sie eine Kaution für Demonstranten bereitstellen möchten:

Update, 31. Mai : Der Minnesota Freedom Fund ist Ermutigung von Spendern um zur Familie von George Floyd sowie zu lokalen Minneapolis-Organisationen beizutragen. Wenn Sie dennoch zu einem Kautionsfonds beitragen möchten, National Bail Fund Network der Community Justice Exchange führt eine Liste der Kautionsfonds nach Staat.



Minnesota Freedom Fund
Der MFF ist eine lokale Organisation, die für kriminelle Kautionen und Einwanderungsbürgschaften bezahlt und sich verpflichtet hat, von der Polizei inhaftierte Demonstranten freizulassen. Bis Freitag gab es Tausende von neuen Spendern für den Fonds, mit vielen Mitwirkenden an Social Media Matching-Versprechen in ihren Netzwerken. Geben Hier .



Wenn Sie Demonstranten mit Anwaltskosten helfen möchten:

Kennen Sie Ihre Rechte Camp
Gegründet von Colin Kaepernick , arbeitet das Know Your Rights Camp daran, schwarze und braune Gemeinschaften zu stärken, indem es kostenlose Bildung und andere Ressourcen bereitstellt. Es ist neueste Initiative in Minnesota konzentriert sich auf die Anstellung von Verteidigern für jeden, der aus Protest gegen die Brutalität der Polizei verhaftet wurde. Spenden Hier .

Die American Civil Liberties Union (ACLU)
Die ACLU ist eine landesweite gemeinnützige Organisation, die in allen 50 Bundesstaaten tätig ist und überall dort Rechtshilfe leistet, wo bürgerliche Freiheiten gefährdet sind. “Machen Sie keinen Fehler: George Floyd sollte heute noch am Leben sein”, sagte Paige Fernandez, Beraterin der ACLU-Politikpolitik, in einer Erklärung. „Die verantwortlichen Beamten müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Die Öffentlichkeit hat das Video gesehen. Dies als 'medizinischen Vorfall' zu bezeichnen, ist eine Beleidigung.' Sie können an die Ortsgruppe in Minnesota spenden Hier .



Wenn Sie möchten, dass jede Stimme zählt:

Fairen Kampf
Der Mangel an humaner politischer Führung in Krisenzeiten kann jeden hoffnungslos machen. Fair Fight, eine Organisation, die sich auf freie und faire Wahlen konzentriert, wurde von der georgischen Demokratin Stacey Abrams mit dem Ziel gegründet, die Unterdrückung der Wähler zu beenden und progressivere Stimmen für öffentliche Ämter zu wählen. Sie können spenden Hier .

Wenn Sie die Pressefreiheit gewährleisten möchten:

Ausschuss zum Schutz von Journalisten (CPJ)
Da die Medien ein häufiges Ziel des Präsidenten sind, ist die Pressefreiheit wichtiger denn je. (Allein am Freitag wurde die Polizei des Staates Minnesota festgenommen ein schwarzer CNN-Reporter live auf Sendung ohne ersichtlichen Grund.) CPJ ist eine unabhängige Organisation, die weltweit gegen Verletzungen der Pressefreiheit kämpft, sowohl durch diplomatische Bemühungen als auch durch die Zusammenarbeit mit lokalen Rechtsorganisationen. Spenden Hier .