2018: Das Jahr, das 1975 für eine Generation sprach

Die britische Band hat uns die beste Popmusik des Jahres gebracht und wir sind besser dran.

Letzten Monat veröffentlichte die Manchester-Gruppe The 1975 ihr drittes Album – Eine kurze Untersuchung zu Online-Beziehungen , einer von zinken 's Lieblingsplatten des Jahres — und es war ein globales Ereignis, das keine andere Band, bestehend aus vier weißen Typen mit Gitarren (Frontmann Matt Healys Worte , nicht meiner) könnte es jetzt wagen zu träumen. In Städten auf beiden Seiten des Atlantiks und darüber hinaus wurden Listening-Partys abgehalten. Das gesamte Label-Team der Band bei Dirty Hit, einer gemeinsam mit Healy betriebenen Plattenfirma, arbeitete rund um die Uhr ohne Schlaf. Ob es sich um Übernahmen des BBC-Radios oder um Unterzeichnungen in Plattenläden in ihrer Heimatstadt Manchester handelte, die vier Mitglieder der Gruppe (Healy, Adam Hann, George Daniel und Ross MacDonald) befanden sich auf der Spur des Wahlkampfs. Und es hat funktioniert .

Sie haben geschossen Beste neue Musik auf Pitchfork (seit ihrem mit 6,5 bewerteten zweiten Album ganze zwei Punkte gewonnen, Ich mag es, wenn du schläfst, denn du bist so schön und doch so unbewusst ). NME —ein Magazin mit dem Titel The 1975 schlechteste band der welt vor vier Jahren – hat sich im Vorfeld und danach praktisch in einen Fan-Account von 1975 verwandelt. Die Autorin Caitlin Moran lud Healy zu sich nach Hause in Nord-London ein von ihren Töchtern als Teil einer Titelgeschichte für die Zeiten von London . Das Album führte die britischen Charts an und erreichte Platz 4 in den USA. Kulturelle Gatekeeper, die einst die Band genossen, obwohl sie viele Jahre lang die Band schimpften, waren sich einig (einige widerwillig): Die 1975 sind die beste Band der Welt.



bestes Herrenshampoo und Conditioner für dünner werdendes Haar

Natürlich sah es The 1975 kommen. Ihr Fans sah es kommen. Vor diesem Echo-Kammer-Applaus hatten The 1975 bereits das Album des Jahres gemacht, indem sie genau das taten, was sie 15 Jahre vor all dem tun wollten.



Ich habe zuerst zugehört Eine kurze Anfrage allein, Wochen vor der Veröffentlichung, nachts, mit ein paar Kerzen, mit Blick auf die Skyline von Los Angeles und über das Durcheinander nachdenkend. Es begann mich zu beeinflussen, weil ich das Gefühl hatte, dass es so war Über mich, obwohl es gar nicht um mich geht. Auch die Erleichterung war groß. Healy baut eine so zutiefst persönliche Brücke zwischen sich und seinem Publikum. Als ich ihn das erste Mal interviewte, schrieb ich über sein mutwilliges Charisma, kommentierend, dass wenn Healy sein Herz aus seiner Brust ziehen könnte und legte es mir zur sicheren Aufbewahrung in die Hand, er würde es tun. Ich kann mir kein anderes modernes, vergöttertes Totem vorstellen, das ihm ähnlich wäre.



Ich musste aufhören, das Album alleine zu hören. Ich lud Freunde unter einem Schleier der Geheimhaltung ein und spielte es ihnen vor, damit ich ihre Reaktionen beobachten konnte. Alle waren sich einig: Die Platte war ungeheuer besonders. An einem Sonntagnachmittag habe ich es vier Stunden lang wiederholt, und der Ball ist gefallen. Ich dachte: Healys Plädoyer für echte Gemeinschaft in einer Online-Gesellschaft, in der unsere physische Nähe bedroht ist, wird genau im richtigen Moment ins Universum geliefert! DAS IST HISTORISCH! Er war für mich kein Songwriter mehr. Er war Architekt! Ein Philosoph! Rodins Denker im Designeranzug! Ich habe 'Love It If We Made It' gehört und überlegt, Interview, das ich erst Wochen zuvor mit Healy geführt hatte . Er enthüllte, dass er den Song mit der Idee initiiert hatte, eine Collage aus witzigen, Boulevard-Schlagzeilen auszulösen.

Wie man aufhört, Energy-Drinks zu trinken

Im Songtext höre ich die Gefühle, die wir durch den Ansturm unseres 24/7-Nachrichtenzyklus verarbeiten. Healy erzählt von einer Katastrophe nach der anderen, seine Gedanken kreisen von Ursache zu Ursache, ohne Rücksicht darauf, seine eigene Erfahrung damit zu kontrollieren. Künstler verbringen Jahrzehnte damit, eine einfache Möglichkeit zu finden, menschliche Emotionen zu einem bestimmten Zeitpunkt einzufangen. Das gelingt Healy hier. ich denke über die Street-Kampagne für die Single , die schwarz-weißen Werbetafeln mit lyrischen Phrasen, wie Trumps Tweet: 'Danke Kanye, sehr cool.' Er recycelt Schlagzeilen und druckt sie über Autobahnen und Kreuzungen. Es gibt kein Urteil über die Gesellschaft, kein hochgehaltener Spiegel. Es ist eine Präsentation von Fakten über unser Leben, die für ein anderes Publikum umfunktioniert wurden; ein offeneres, hoffnungsvolleres, entschlosseneres Publikum. Vollständige Offenlegung: Ich hätten während dieser speziellen Hörsitzung Pilze gegessen. So ist das Leben.