Die koreanische Hautpflege-Routine in 10 Schritten, die ein altes Gesicht verhindert

Koreanische Hautpflege-Routinen in zehn Schritten sind ein großer Trend bei Frauen, aber ein tinews-Mann lernt, dass es genau das ist, was er braucht, um sein Gesicht zu schützen.

Ich bin ein Experte, wenn Sie wissen möchten, welche Air Jordans 1988 erschienen sind. (Das wäre der Air Jordan 3.) Aber ich bin schon lange ein Anfänger in der Pflege meiner Haut. Abgesehen von einer täglichen Feuchtigkeitscreme – eine, die ich oft vergesse – tue ich kaum etwas, um mein Gesicht zu pflegen, um sicherzustellen, dass ich die gesunde, jugendliche Haut habe, die hautpflegende Leute bis weit in ihre 30er Jahre haben. (Ich bin derzeit 26.) Ich habe immer gewusst, dass ich mehr tun sollte und habe immer wieder gehört, dass Vorsorge unendlich viel wichtiger ist als spätere Korrekturmaßnahmen. Aber ehrlich gesagt schien die Idee, Tag für Tag Feuchtigkeit zu spenden, zu peelen und zu reinigen, immer entmutigend. Das Zusammenleben mit meiner Freundin, deren eigene Hautpflege jede Nacht gefühlte Stunden in Anspruch nimmt, hat mich nur noch mehr von der Aussicht abgeschreckt.

Dann traf ich Charlotte Cho of Soko Glam , ein in NYC ansässiges Hautpflegeunternehmen, das sich hauptsächlich an Frauen richtet. Nach einer kurzen Umfrage zu meinem Hauttyp und meiner Hautpflege kam Charlotte mit einem ganzen Arsenal an Produkten zu tinewsHQ, von denen sie sagte, dass sie meine Hautpflegeroutine für immer verändern würden. Spoiler-Alarm: Sie hatte Recht. Drei Wochen lang habe ich eine so genannte „10-Schritte-Routine“ gemacht, weil sie – wie Sie vielleicht erraten haben – zehn Produkte enthält, die ich zweimal täglich verwenden sollte. Es hat den Spitznamen „koreanische Hautpflegeroutine“, weil die Produkte, aus denen die zehn Schritte bestehen – Dinge wie der zweiteilige Reiniger, „Essenz“ und Tuchmasken – in Seoul populär wurden, bevor sie in die Staaten kamen. Offensichtlich ist die Verwendung von HAM für einige Schönheitsprodukte nicht nur ein Trend in Korea, sondern ein in die Kultur integrierter Lebensstil.



sind Bundfaltenhosen im Stil 2019

Als ich meiner von Hautpflegeprodukten besessenen Freundin sagte, dass ich eine Zehn-Schritte-Routine machen würde, war sie zu gleichen Teilen skeptisch und eifersüchtig. Eine komplette 180 bei der eigenen Hautpflege machen tut scheinen eine große Aufgabe zu sein. Aber ehrlich gesagt, wenn es nicht so umfangreich, so zeitaufwendig und so faszinierend komplex wäre, wäre jede andere Lösung für meine glanzlose derzeitige Routine nach ein paar Tagen oder Wochen möglicherweise auf der Strecke geblieben. Aber am tiefen Ende des Hautpflegespiels anzufangen, ist genau das, was ich brauchte, um meinen Arsch in Gang zu bringen und den Weg zur Erlösung der Hautpflege zu beschreiten. Hier sind fünf Dinge, die ich aus meinen drei Wochen koreanischer Hautpflege in 10 Schritten gelernt habe.



10 Schritte klingt nach mehr als es ist

Versteh mich nicht falsch: Dies wird als 10-Schritte-Routine in Rechnung gestellt, und das ist keine Lüge. Ich habe 10 einzigartige Produkte von Soko Glam bekommen – und ich habe sie alle verwendet. So brach es zusammen:



Mächtige Morphin Power Rangers das Filmthema

Schritt 1: Oil Cleanser (Öl auf der Haut ist gut, denke ich!) Schritt 2: Foam Cleanser (im Grunde eine schicke Seife!) Schritt 3: Peeling-Pads (In köstlichem Zitronenduft!) Schritt 4: Toner (Irgendwas mit PH-Balance !) Schritt 5: Essenz (Die du in deine Haut einklopfen musst, nicht reiben, sonst denke ich!) Schritt 6: Serum (klebriges Gel, das sich toll anfühlt!) Schritt 7: Tuchmaske (aus echter, echter Schnecke Schritt 8: Augencreme (Brennt, wenn sie auf die Augen aufgetragen wird!) Schritt 9: Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor (Die Sonne ist böse!) Schritt 10: Feuchtigkeitscreme (zum Aufschäumen vor der höllisch trockenen Schlafphase!) )